Bonifatiuswallfahrt
Grab des Heiligen Bonifatius im Fuldaer Dom
Bischof Hans-Josef Becker predigt am Bonifatiusfest 2011

Die Bonifatiuswallfahrt ist eine Wallfahrt zum Grab des Heiligen Bonifatius, dem Apostel der Deutschen, im Fuldaer Dom. Sie findet jährlich an einem Sonntag Anfang Juni zum Bonifatiusfest, dem Bistumsfest des Bistums Fulda, anlässlich des Gedenktags des Heiligen am 5. Juni statt.

Alle Pfarreien des Fuldaer Stadtdekanates ziehen dabei traditionsgemäß in einer Sternwallfahrt zur Kathedralkirche. Ebenso treffen zahlreiche Fußwallfahrten von weiteren Pfarrgemeinden hauptsächlich aus dem Fuldaer Land, die teilweise mitten in der Nacht beginnen, um gegen 9 Uhr den Domplatz zu erreichen. Aber auch aus den entfernteren Regionen des Bistums führen traditionelle mehrtägige Fuß- und Radwallfahrten nach Fulda. Begrüßt werden die ankommenden Pilgergruppen durch das Geläut der Fuldaer Domglocken.

Den Abschluss und Höhepunkt der Wallfahrt bildet ein feierliches Ponitfikalamt mit tausenden Wallfahrern[1][2] zu dem meist ein fremder Bischof als Hauptzelebrant eingeladen ist.

Einzelnachweise

  1. Fuldaer Zeitung: Bonifatiusfest: 9000 Wallfahrer auf dem Domplatz auf dem Domplatz (5. Juni 2011)
  2. Fuldaer Zeitung: „Public Praying“: 11.000 Gläubige bei Bonifatiusfest (8. Juni 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bistum Fulda — Bistum Fulda …   Deutsch Wikipedia

  • Bonifatius — Szenen aus dem Leben des Bonifatius: Heidentaufe (oben) und Märtyrertod (unten) in: Fuldaer Sakramentar, Bamberg, Staatliche Bibl., Ms. Lit. 1, saec. Xex, fol. 126v Bonifatius, Wynfreth (auch Wynfnith, Winfrid, Winfried, * 672/673, spätestens …   Deutsch Wikipedia

  • Fuldaer Dom — Dom St. Salvator zu Fulda …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”