Borgarey

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt

Borgarey
Gewässer Ísafjarðardjúp (Grönlandsee)
Geographische Lage 65° 58′ 21″ N, 22° 27′ 2″ W65.97245-22.450632Koordinaten: 65° 58′ 21″ N, 22° 27′ 2″ W
Borgarey (Island)
Borgarey
Länge 1 km
Breite 500 m
Fläche 0,4 km²
Höchste Erhebung 32 m

Borgarey ist eine Insel in den Westfjorden im Nordwesten von Island.

Sie ist bei einer Fläche von 0,4 km² einen Kilometer lang und bis zu 500 Meter breit. Die höchste Erhebung erreicht 32 Meter über den Meeresspiegel. Die Insel ist von Menschen unbewohnt aber viele Vögel, besonders Eiderenten nisten hier. Borgarey liegt ganz innen im Ísafjarðardjúp vor dem Vatnsfjörður und dem Eingang zum Fjord Ísafjörður.

Borgarey nannten die Wikinger auch die Orkney-Insel Burray, und das bedeutet Broch-Insel.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Isafjardardjup — Lage des Ísafjarðardjúp Die Stadt Ísafjörður am Skútulsfjörður, rechts Blick hinaus auf den Ísafjarðardjúp und auf Hornstrandir …   Deutsch Wikipedia

  • Isafjördur (Fjord) — Lage des Fjordes Ísafjarðardjúp, zu dem der Ísafjörður gehört, in Island Der Fjord Ísafjörður liegt in den Westfjorden Islands. Dieser Fjord liegt als innerster im Ísafjarðardjúp und reicht 25 km weit in das Land. Vor dem Fjord liegt die Insel… …   Deutsch Wikipedia

  • Burray — Borgarey Géographie Pays  Royaume Uni Archipel Orcades …   Wikipédia en Français

  • West Burra — Infobox Scottish island | GridReference=HU368324 celtic name= norse name= Barrey meaning of name= area=743 ha area rank=62 highest elevation=217 m Population=753 population rank= 18 main settlement= Hamnavoe island group=Shetland local… …   Wikipedia

  • Burray — Infobox Scottish island | GridReference=ND460963 celtic name= norse name=Borgarey meaning of name= area=903 ha area rank= 54 highest elevation= 80 m Population=357 population rank=24 main settlement= Burray Village island group=Orkney local… …   Wikipedia

  • Burra — (Old Norse: Barrey [Anderson, Joseph (Ed.) (1893) Orkneyinga Saga . Translated by Jón A. Hjaltalin Gilbert Goudie. Edinburgh. James Thin and Mercat Press (1990 reprint). ISBN 0 901824 25 9] ) is the collective name for two of the Shetland Islands …   Wikipedia

  • Orkney — Àrcaibh Flagge von Orkney …   Deutsch Wikipedia

  • Ísafjarðardjúp — Lage des Ísafjarðardjúp Die Stadt Ísafjörður am Skútulsfjörður, rechts Blick hin …   Deutsch Wikipedia

  • Ísafjörður (Fjord) — Lage des Fjordes Ísafjarðardjúp, zu dem der Ísafjörður gehört, in Island Ísafjörður mit dem verlassenen Anwesen Arngerðareyri aus dem …   Deutsch Wikipedia

  • Ísafjarðardjúp — 66° 05′ 18″ N 22° 50′ 05″ W / 66.0883, 22.8348 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”