Borislav Ivkov
Borislav Ivkov, 2008

Borislav (Boris) Ivkov (* 12. November 1933 in Belgrad) ist ein serbischer Schachmeister und war jahrzehntelang einer der führenden Schachspieler in Jugoslawien.

Bereits als 14-Jähriger gelang es ihm, Jugendmeister Jugoslawiens zu werden, zwei Jahre später errang er den nationalen Meistertitel durch einen geteilten 4.-7. Platz bei der Jugoslawischen Meisterschaft. 1951 gewann er als 18-Jähriger die erste Juniorenweltmeisterschaft U20, die die FIDE ausrichtete. In den Jahren 1964 - 1979 qualifizierte er sich fünf Mal für das Interzonenturnier und gelangte auch einmal, in Amsterdam 1964 (7. Platz), ins Kandidatenturnier. Er verlor im Viertelfinale (Bled 1965) gegen den Dänen Bent Larsen mit 2,5:5,5 (+1, −4, =3).

Ivkov vertrat seit 1956 Jugoslawien 12 Mal bei Schacholympiaden und wurde mit seiner Mannschaft sechsmal Silbermedaillen- und dreimal Bronzemedaillengewinner. Als Einzelspieler gewann er bei den Olympiaden zweimal Gold für das jeweils beste Einzelergebnis an seinem Brett.[1]

Sein bestes Turnierergebnis erzielte Ivkov 1965 in Zagreb, als er mit Wolfgang Uhlmann den ersten Platz teilte und den amtierenden Weltmeister Tigran Petrosjan hinter sich ließ. Ivkov gewann fünf Mal die Meisterschaft Jugoslawiens. 2006 wurde er in Davos Europameister der Senioren.

Aufgrund seiner internationalen Erfolge erhielt er 1955 von der FIDE den Titel Großmeister.[2]

Seine beste historische Elo-Zahl von 2715 erreichte er im Oktober 1956.[3] Seine aktuelle Elo-Zahl beträgt 2411 (Stand: April 2008).

Weblinks

Quellen

  1. MEN'S CHESS OLYMPIADS - Ivkov, Borislav (Yugoslavia) auf Olimpbase (englisch)
  2. Willy Iclicki: FIDE Golden book 1924-2002. Euroadria, Slovenia, 2002, S. 74
  3. Chessmetrics Player Profile 23. April 2006 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borislav Ivkov — (born November 12, 1933 in Belgrade) is a Serbian chess Grandmaster. He was World Junior Champion in 1951. He won the Yugoslav Championship in 1958 (joint), 1963 (joint) and 1972. He was a World championship candidate in 1965, and played in four… …   Wikipedia

  • Borislav Ivkov — en 2008 Naissance 12 novembre 1933 ( …   Wikipédia en Français

  • Borislav Ivkov — Saltar a navegación, búsqueda Borislav Ivkov, 2008 Borislav Ivkov (nacido en Zagreb el 12 de noviembre de 1933), Gran Maestro de Ajedrez cuyo primer gran éxito fue el de convertirse en el primer Campeón del Mundo Juvenil de Ajedrez, en el Torneo… …   Wikipedia Español

  • Ivkov — Borislav Ivkov, 2008 Borislav (Boris) Ivkov (* 12. November 1933 in Belgrad) ist ein serbischer Schachmeister und war jahrzehntelang einer der führenden Schachspieler in Jugoslawien. Bereits als 14 Jähriger gelang es ihm, Jugendmeister… …   Deutsch Wikipedia

  • Borislav Milic — Milic redirects here. Not to be confused with Milić, Milic, or Milič. Borislav Milic (20 October 1925 – May 28, 1986) was a Yugoslav Grandmaster of chess, and a chess writer, organizer, promoter, and administrator. Contents 1 Introduction 2… …   Wikipedia

  • Borislav Mikhailov — Pour les articles homonymes, voir Boris Mikhaïlov. Borislav Mikhailov, né le 12 février 1962 à Sofia, est un ancien foo …   Wikipédia en Français

  • Boris Ivkov — Borislav Ivkov, 2008 Borislav (Boris) Ivkov (* 12. November 1933 in Belgrad) ist ein serbischer Schachmeister und war jahrzehntelang einer der führenden Schachspieler in Jugoslawien. Bereits als 14 Jähriger gelang es ihm, Jugendmeister… …   Deutsch Wikipedia

  • Lajos Portisch — Infobox chess player playername = Lajos Portisch caption= birthname = Lajos Portisch country = HUN datebirth = birth date and age|1937|4|4 placebirth = Zalaegerszeg, Hungary datedeath = placedeath = title = Grandmaster (1961) worldchampion =… …   Wikipedia

  • Lajos Portisch — Lajos Portisch. Lajos Portisch (nacido el 4 de abril de 1937 en Zalaegerszeg, Hungría) es un Gran Maestro de ajedrez húngaro, cuyo estilo posicional le concedió el apodo del Botvínnik húngaro . Uno de los jugadores no soviéticos más fuertes desde …   Wikipedia Español

  • World Junior Chess Championship — The World Junior Chess Championship is an under 20 chess tournament (players must have been under 20 years old on 1 January in the year of competition) organized by the World Chess Federation (FIDE).The idea was the brainchild of William Ritson… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”