Borschtsch
Ein Teller Borschtsch

Borschtsch (auch als Boršč transkribiert, ukrainisch und russisch: борщBorschtsch anhören?/i, polnisch: barszczBarschtsch“) ist eine Suppe, die traditionell mit Rote Bete zubereitet wird und in Ost- und Ostmitteleuropa sehr verbreitet ist. Die Herkunft des Wortes Borschtsch bzw. Barszcz liegt höchstwahrscheinlich im slawischen Wort für Bärenklau. Dieser war im Mittelalter ein fester Bestandteil der Suppe.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Borschtsch mit Speckbrot und Schmand

Der sogenannte Borschtsch-Gürtel zieht sich von Polen über Galizien, die Ukraine, Weißrussland bis in das Wolga/Don-Gebiet. In Russland und in der Ukraine wird Borschtsch allerdings nicht unbedingt als eigenständige Mahlzeit, sondern oft als Vorsuppe oder Zwischengericht zum Mittag- oder Abendessen gereicht. In Upstate New York existierte analog der von russischen Emigranten begründete Borscht Belt.

Charakteristisch für die Zubereitung ist (wie bei vielen osteuropäischen Suppengerichten) die lange Garzeit bei geringer Hitze. Vor dem Servieren sollte Borschtsch mit Schmand (oder auch saurer Sahne) und frischen Kräutern (meist Dill, auch Knoblauchblättern oder Petersilie) verfeinert werden. Zum Ukrainischen Borschtsch wird gern auch ein (gesalzener) Knoblauch-Öl-Dip sowie in jedem Fall frisches Brot gereicht. Die ostpreußische Version namens Beetenbartsch wird zusammen mit Schmand und Rindfleisch serviert.

Regionale Varianten

Die Zusammensetzung ist regional unterschiedlich, fast immer gehören jedoch Fleisch, (unvergorene oder vergorene) Rote Bete und Weißkohl dazu.

Litauischer kalter Borschtsch - šaltibarščiai

Ukrainischer oder Russischer Borschtsch besteht aus unvergorener Rote Bete, Zwiebeln, Weißkohl, Karotten, Kartoffeln, Tomaten und Rindfleisch. Er sollte so viel Gemüse enthalten, dass ein Holzlöffel im Suppentopf stehen bleibt.[1]

Polnischer Barszcz wird dagegen mit natursauer vergorener Rote Bete (oder Rote Bete-Saft), Zwiebeln und eventuell Karotten angesetzt. Die Suppe wird meist klar, seltener püriert, angerichtet. Als Einlage kommen oft Uszka (Teigtaschen mit Pilz-Kraut- oder Fleischfüllung) hinzu; als Beilage dienen oft Krokiet (spezifische Krokette) oder Kołaczyk (gefülltes Hefebrötchen).

Daneben gibt es noch viele andere Spezialrezepte, wie Fisch-Borschtsch oder Sauerampfer-Borschtsch (grünen Borschtsch).

Kalter Borschtsch

Kalter Borschtsch ist ebenfalls eine Rote-Bete-Suppe, wird aber völlig anders zubereitet und vor allem im Sommer gegessen. Sie enthält weder Fleisch noch Kohl; Grundlage ist Kefir oder saure Sahne. Die Suppe wird nicht gekocht, sondern kalt zubereitet - die Rote Bete separat gekocht. Auch hier gibt es regionale Varianten.

Einzelnachweise

  1. Russianfoods.com

Weblinks

 Commons: Borschtsch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary Wiktionary: Borschtsch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Borschtsch — der; <aus gleichbed. russ. boršč> russ. Kohlsuppe mit Fleisch, verschiedenen Kohlsorten, roten Rüben u. etwas ↑Kwass …   Das große Fremdwörterbuch

  • Borschtsch — Bọrschtsch 〈m.; ; unz.; Kochk.〉 russische Kohlsuppe mit Fleisch, roten Rüben u. a. [russ., „Roterübensuppe“ sowie Bez. für die Pflanze „Bärenklau“] * * * Bọrschtsch, der; [russ. boršč, eigtl. = Bärenklau, der Name wurde von einer früher daraus… …   Universal-Lexikon

  • Borschtsch — Bọrschtsch 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.; Kochk.〉 russische Kohlsuppe mit Fleisch, roten Rüben u. a. [Etym.: russ., »Roterübensuppe«; Bez. für die Pflanze »Bärenklau«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Borschtsch — Bọrschtsch, der; <russisch> (osteuropäische Suppe mit Roter Bete und Fleisch) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Borschtsch —  Borsch/Borscht …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • Barszcz — Ein Teller Borschtsch Borschtsch (auch als Boršč transkribiert, ukrainisch und russisch: борщ „Borschtsch“  anhören?/i, polnisch: barszcz „Barschtsch“) ist eine Suppe, die traditionell mit …   Deutsch Wikipedia

  • Borsc — Ein Teller Borschtsch Borschtsch (auch als Boršč transkribiert, ukrainisch und russisch: борщ „Borschtsch“  anhören?/i, polnisch: barszcz „Barschtsch“) ist eine Suppe, die traditionell mit …   Deutsch Wikipedia

  • Boršč — Ein Teller Borschtsch Borschtsch (auch als Boršč transkribiert, ukrainisch und russisch: борщ „Borschtsch“  anhören?/i, polnisch: barszcz „Barschtsch“) ist eine Suppe, die traditionell mit …   Deutsch Wikipedia

  • Sakuska — Die russische Küche existiert in ihrer heutigen Form seit etwa hundert Jahren und hat ihren Ursprung in der slawogermanischen bzw. germanoslawischen Küche. Entwickelt hat sie sich aus einer langen Tradition, die mehrere Phasen durchlief: die… …   Deutsch Wikipedia

  • Sakuski — Die russische Küche existiert in ihrer heutigen Form seit etwa hundert Jahren und hat ihren Ursprung in der slawogermanischen bzw. germanoslawischen Küche. Entwickelt hat sie sich aus einer langen Tradition, die mehrere Phasen durchlief: die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”