Botia
Botia
Botia histrionica

Botia histrionica

Systematik
Otophysi
Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes)
Überfamilie: Schmerlenartige (Cobitoidei)
Familie: Prachtschmerlen (Botiidae)
Gattung: Botia
Wissenschaftlicher Name
Botia
Gray, 1831
Botia udomritthiruji

Botia ist eine Gattung der Prachtschmerlen (Botiidae). Die Fische leben in Fließgewässern in Vorderindien, Südchina und Südostasien einschließlich Sumatra, Kalimantan und Java.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Botia-Arten sind, im Vergleich zu anderen Schmerlen, hochrückig, ihr Körper ist seitlich stark zusammengedrückt. Die Färbung ist ein Muster von senkrechten Streifen in hellen und dunklen Brauntönen. Ihr Suborbitaldorn liegt vor oder unter dem Auge, ist zweispitzig und kann aufgerichtet werden. Kopf und Wangen sind schuppenlos, am Maul sitzen drei bis vier Paar Barteln. Botia-Arten werden acht bis zwanzig Zentimeter lang. Sie können knackende Laute erzeugen, mit denen sie wahrscheinlich einen Revieranspruch bekunden.

Arten

Ursprünglich wurden ca. 30 Arten zur Gattung Botia gezählt. Nach der Ausgliederung der neuen Gattungen Chromobotia, Syncrossus und Yasuhikotakia gehören heute noch 13 Arten zu Botia [1]:

  • Netzschmerle (Botia almorhae) Gray, 1831.
  • Botia birdi Chaudhuri, 1909.
  • Grüne Bänderschmerle (Botia dario) (Hamilton, 1822).
  • Botia dayi Hora, 1932.
  • Botia histrionica Blyth, 1860.
  • Botia javedi Mirza & Syed, 1995.
  • Birma-Prachtschmerle (Botia kubotai) Kottelat, 2004.
  • Botia macrolineata Teugels, De Vos & Snoeks, 1986.
  • Botia pulchripinnis Paysan, 1970
  • Leiterschmerle (Botia rostrata) Günther, 1868.
  • Zebra-Prachtschmerle (Botia striata) Narayan Rao, 1920.
  • Botia udomritthiruji Ng, 2007

Literatur

Weblinks

 Commons: Botia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Fishbase Valid Species of the Genus Botia (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Botia — Botia …   Wikipédia en Français

  • Botía — ist der Nachname folgender Personen: Alberto Botía (* 1989), spanischer Fußballspieler Marta Botía (* 1975), spanische Liedermacherin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeich …   Deutsch Wikipedia

  • Botia — Taxobox name = Botia image caption = Botia striata regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Actinopterygii ordo = Cypriniformes familia = Cobitidae genus = Botia subdivision ranks = Species subdivision = About 20. See Text Botia is a genus… …   Wikipedia

  • Botia — kubot …   Wikipédia en Français

  • Botia — botijos statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas gentis atitikmenys: lot. Botia angl. botias rus. ботии; боции ryšiai: platesnis terminas – vijūninės siauresnis terminas – juokingoji botija siauresnis terminas – žalioji botija …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • botía —    significado: lechera especial, con piniitsu (pitorru) que se usaba para mazar    etimología: lat. buttis, buticula ( bota pequeña, botella ) …   Etimologías léxico asturiano

  • Botia almorhae — (Botia almorhae) Systematik Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Botia lohachata — Botia almorhae Botia almorhae (Botia almorhae) Systematik Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Botia Kubotai — Botia kubotai …   Wikipédia en Français

  • Botia kubotai — Botia kubotai …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”