Boutros Ghali
Boutros Ghali

Boutros Ghali (arabisch ‏بطرس غالي‎) (* 1846; † 20. Februar 1910) war ein ägyptischer Politiker während der englischen Besetzung Ägyptens.

Boutros Ghali Pascha war Kind einer zur Oberschicht gehörenden koptischen Familie. Schon sein Vater stand im Dienst des ägyptischen Herrschers, des Khediven Ismail Pascha. Nach Sprachstudien und einer Anstellung bei der Handelskammer begann er über die Justiz eine politische Laufbahn. Über Ministerämter erlangte er schließlich 1908 das Amt des ägyptischen Ministerpräsidenten. Durch seine aktive Unterstützung der britischen Besatzungspolitik geriet er immer stärker in Gegensatz zu national gesinnten Kreisen. Insbesondere sein Verhalten beim Denshawai-Vorfall und die Verlängerung der Konzession des Sueskanals für die Briten um 40 Jahre trugen dazu bei, ihn in breiten Kreisen der ägyptischen Bevölkerung unbeliebt zu machen. Im Februar 1910 wurde er bei einem Anschlag von dem jungen Medizinstudenten Ibrahim Nassif al-Wardani durch Schüsse aus einem Revolver getötet.

Sein Enkel Boutros Boutros-Ghali übte Jahre später das Amt des stellvertretenden ägyptischen Außenministers sowie des Generalsekretärs der Vereinten Nationen aus.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boutros-Ghali — Boutros Boutros Ghali im Davos (1995) Boutros Boutros Ghali (* 14. November 1922 in Kairo, Ägypten), arabisch ‏بطرس بطرس غالي‎, war sechster Generalsekretär der Vereinten Nationen vom Januar 1992 bis Dezember 1996 …   Deutsch Wikipedia

  • Boutros-Ghali — Boutros Boutros Ghali Pour les articles homonymes, voir Boutros et Ghali. Secrétaire général de l ONU …   Wikipédia en Français

  • Boutros Ghali — Boutros Ghali, Boutros …   Enciclopedia Universal

  • Boutros-Ghali — (Boutros) (né en 1922) universitaire et diplomate égyptien. De 1954 à 1977 il enseigna le droit international, puis devint ministre des Affaires étrangères. De 1992 à 1997 il fut secrétaire général de l ONU. En 1997, il fut élu Secrétaire général …   Encyclopédie Universelle

  • Boutros-Ghali —   [ bu ], Boutros, ägyptischer Politiker, * Kairo 14. 11. 1922; studierte Politik und Rechtswissenschaften und war 1949 77 Professor für Internationales Recht und Internationale Beziehungen an der Universität von Kairo, seit 1975 Mitglied des… …   Universal-Lexikon

  • Boutros-Ghali — [bo͞o′trōs gä′lē] Boutros [bo͞o′trōs] 1922 ; Egypt. diplomat: secretary general of the United Nations (1992 96) …   English World dictionary

  • Boutros Ghali — This article is about the Egyptian politician, not to be confused the Secretary General of the United Nations; Boutros Boutros Ghali Boutros Ghali ( ar. بطرس غالي); (Born 1846 February 20, 1910) was a Coptic Prime Minister of Egypt from 1908 to… …   Wikipedia

  • Boutros-Ghali — biographical name Boutros 1922 Egyptian U.N. official; secretary general (1992 96) …   New Collegiate Dictionary

  • Boutros-Ghali — /booh traws gah lee/, n. Boutros, born 1922, Egyptian diplomat: secretary general of the United Nations 1992 96. * * * …   Universalium

  • Boutros-Ghali — Bou•tros Gha•li [[t]ˈbu trɔsˈgɑ li[/t]] n. big Boutros, born 1922, Egyptian diplomat: secretary general of the United Nations 1992–1996 …   From formal English to slang

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”