Brad Dexter

Brad Dexter (* 9. April 1917 Goldfield, Nevada; † 12. Dezember 2002 Rancho Mirage, Kalifornien; eigentlich Boris Milanovich; auch Barry Mitchell) war ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Filmproduzent.

Seine Eltern waren serbische Einwanderer. Als Amateurboxer war er hinsichtlich seiner Rollen auf harte Burschen und schwere Jungens festgelegt. Anfangs trat er im Radio und Theater als Barry Mitchell auf und wurde von John Huston entdeckt. In dessen Film Asphalt-Dschungel debütierte er 1950 unter dem Künstlernamen Brad Dexter. Während der 1950er Jahre spielte er in vielen Gangsterfilmen und Western den Revolverhelden.

Höhepunkt seiner Karriere war die Rolle eines der Titelhelden in Die glorreichen Sieben neben Yul Brynner, Steve McQueen, Horst Buchholz, Charles Bronson, Robert Vaughn und James Coburn. In den 1970er Jahren wandte er sich vermehrt der Produktion von Filmen zu.

Dies und Das

1964 rettete er seinen engen Freund Frank Sinatra während der Dreharbeiten zu None But the Brave auf Hawaii vor dem Ertrinken.

Seinen lebenslangen Freund Karl Malden lernte er während des 2. Weltkriegs bei der Air Force kennen. Sie traten gemeinsam in Winged Victory auf.

Filmografie (Auszug)

  • 1944: Winged Victory
  • 1946: Heldorado
  • 1947: Sindbad der Seefahrer (Sinbad the Sailor)
  • 1950: Asphalt-Dschungel (The Asphalt Jungle)
  • 1952: Macao
  • 1952: Die Spielhölle von Las Vegas (The Las Vegas Story)
  • 1953: Taxi 539 antwortet nicht (99 River Street)
  • 1955: Tokio-Story (House of Bamboo)
  • 1955: Tod am Samstag (Violent Saturday)
  • 1955: Die Unbezähmbaren (Untamed)
  • 1956: Feuertaufe (Between Heaven and Hell)
  • 1956: Gefangene des Stroms (The Bottom of the Bottle)
  • 1957: Dakota (The Oklahoman)
  • 1958: U 23 – Tödliche Tiefen (Run Silent, Run Deep)
  • 1959: Der letzte Zug von Gun Hill (Last Train from Gun Hill)
  • 1960: 13 Fighting Men
  • 1960: Razzia auf Callgirls (Vice Raid)
  • 1960: Die glorreichen Sieben (The Magnificent Seven)
  • 1961: Die X-15 startklar (X-15)
  • 1961: Der Tanzende Gangster (The George Raft Stor)
  • 1961: Twenty Plus Two
  • 1962: Taras Bulba
  • 1962: Könige der Sonne (Kings of the Sun)
  • 1963: Die Rache des Johnny Cool (Johnny Cool)
  • 1964: Treffpunkt für zwei Pistolen (Invitation to a Gunfighter)
  • 1965: New York Expreß (Blindfold)
  • 1965: Colonel von Ryans Express (Von Ryans Express)
  • 1965: Widersteh, wenn du kannst (Bus Riley's Back in Town)
  • 1965: Der Lohn der Mutigen (None But the Brave)
  • 1973: Jory
  • 1975: Shampoo
  • 1976: Das Gesetz sind wir (Vigilante Force)
  • 1977: Ich bin der Boß (The Private Files of J. Edgar Hoover)
  • 1978: Hausbesuche (House Calls)
  • 1979: Philadelphia Clan (Winter Kills)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brad Dexter — Saltar a navegación, búsqueda Brad Dexter (En serbio: Бред Декстер, Bred Dekster) (9 de abril, de 1917 – 12 de diciembre, de 2002) fue un actor serbo americano, conocido por su papel de Harry Luck en Los siete magníficos. Nacido en Goldfield,… …   Wikipedia Español

  • Brad Dexter — Infobox Person name = Brad Dexter image size = 150px caption = Brad Dexter in 99 River Street (1953) birth name = Veljko Šošo birth date = birth date|1917|04|09 birth place = Goldfield, Nevada, U.S. death date = death date and… …   Wikipedia

  • Brad Dexter — Pour les articles homonymes, voir Dexter. Brad Dexter est un acteur serbo américain né le 9 avril 1917 et décédé le 12 décembre 2002. Il est connu pour avoir tenu le rôle de Harry Luck dans Les Sept Mercenaires. Biographie… …   Wikipédia en Français

  • Brad Dexter (ice hockey) — Infobox Ice Hockey Player image size = position = Defence shoots = Right nickname = height ft = 5 height in = 10 weight lb = 180 played for = AHL Syracuse Crunch Den. Herning Blue Fox ECHL Pensacola Ice Pilots Raleigh IceCaps South Carolina… …   Wikipedia

  • Dexter — is a Latin adjective meaning on the right hand side, skillful, fortunate, favourable, proper, fitting . Dexter may also refer to: Dexter in dexter and sinister, a heraldry term referring to the right of the bearer of the arms, and to the left by… …   Wikipedia

  • Dexter (Name) — Dexter [ dekstər] ist ein im englischen Sprachraum verbreiteter Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Dexter — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Dexter signifie « droit » en latin (le contraire de gauche) Sommaire 1 Personnalités 1.1 Patronyme …   Wikipédia en Français

  • Dexter (TV series) — Dexter Genre Crime drama Suspense Psychological thriller …   Wikipedia

  • Brad William Henke — (* 10. April 1966 in Columbus, Nebraska) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmografie (Auswahl) 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Dexter Reid — Date of birth: March 18, 1981 (1981 03 18) (age 30) Place of birth: Norfolk, VA …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”