Bramstedter TS
Bramstedter TS
Voller Name Bramstedter Turnerschaft von 1861 e. V.
Abkürzung(en) BT
Gegründet 1861
Vereinsfarben blau/ weiß/ rot
Halle Schäferberghalle
Plätze 800
Trainer Michael Bollhöfer
Liga Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein
2009/10
Rang 13. Platz (Regionalliga Nord-Ost)
DHB-Pokal -
Homepage www.bthandball.de/1.Herren
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Die Bramstedter Turnerschaft von 1861 e. V. ist ein deutscher Sportverein aus der schleswig-holsteinischen Stadt Bad Bramstedt.

Inhaltsverzeichnis

Handballabteilung

Die Männer-Handballmannschaft stieg 1990 in die 2. Handball-Bundesliga auf, musste jedoch ein Jahr später den Gang in die Regionalliga antreten.[1] Im Jahr 2005 bildeten die Männermannschaften vom Bramstedter TS und der HSG Henstedt/Ulzburg die Spielgemeinschaft SG BraHU.[2] In der Saison 2006/07 nahm man am DHB-Pokal teil. 2007 wurde die Spielgemeinschaft jedoch wieder aufgelöst und Bramstedt übernahm den Startplatz in der Regionalliga.[3] In der Saison 2007/08 schaffte Bramstedt in der regulären Saison knapp den Klassenerhalt. 2010 musste man als 13. den Gang in die neugegründete Oberliga Schleswig-Holstein/Hamburg antreten.

Bekannte ehemalige Spieler

Bekannte Sportler anderer Abteilungen

Einzelnachweise

  1. Abschlusstabelle der 2. Bundesliga 1990/91
  2. Jahresbericht 2005 der Bramstedter Turnerschaft von 1861 e. V.
  3. Lübecker Nachrichten: Neue Identifikation schaffen (Einzelnachweis nicht mehr zu erreichen)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2. Bundesliga (Handball) 1990/91 — Die 2. Handball Bundesliga startete wie in den Jahren zuvor auch in der Saison 1990/91 mit einer Nord und einer Südstaffel. Aus der Staffel Nord stiegen der SG Hameln und TuRU Düsseldorf, aus der Staffel Süd TV Eitra in die 1. Handball Bundesliga …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Regionalliga Nordost — Regionalliga Nordost Verband Nordostdeutscher Handball Verband Mannschaften 16 Teams Titelträger Reinickendorfer Füchse II Internetseite …   Deutsch Wikipedia

  • Pekeler — Hendrik Pekeler Spielerinformationen Spitzname „Peke oder Dino“ Geburtstag 2. Juli 1991 Geburtsort Itzehoe, Deutschland Staatsbürgerschaft Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Tim Völzke — Spielerinformationen Geburtstag 10. August 1989 Geburtsort Bad Bramstedt, Deutschland Staatsbürgerschaft deutsch Spielposition …   Deutsch Wikipedia

  • Elwardt — Klaus Elwardt Spielerinformationen Geburtstag 7. Dezember 1955 Geburtsort , Deutschland Staatsbürgerschaft Deutscher Spielposition Rüc …   Deutsch Wikipedia

  • Fabian Boll —  Spielerinformationen Geburtstag 16. Juni 1979 Geburtsort Bad Bramstedt, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • TSV Altenholz — Voller Name Turn und Sportverein Altenholz von 1948 Ort Altenholz …   Deutsch Wikipedia

  • SG BraHU — Die Bramstedter Turnerschaft von 1861 e. V. ist ein deutscher Sportverein aus der schleswig holsteinischen Stadt Bad Bramstedt. Handballabteilung Die Männer Handballmannschaft stieg 1990 in die 2. Handball Bundesliga auf, musste jedoch ein Jahr… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Handball) 1989/90 — Die 2. Handball Bundesliga startete wie in den Jahren zuvor auch in der Saison 1989/90 mit einer Nord und einer Südstaffel. Aus der Staffel Nord stieg der VfL Bad Schwartau, aus der Staffel Süd die SG Leutershausen und die SG Stuttgart… …   Deutsch Wikipedia

  • Hendrik Pekeler — Spielerinformationen Spitzname „Peke“ Geburtstag 2. Juli 1991 Geburtsort Itzehoe, Deutschland Staatsbürgerschaft Deutschland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”