Brander Stier
mehrfache Darstellung zur Verzierung eines öffentlichen Toilettenhäuschens, Lage: 50° 44′ 54″ N, 6° 9′ 48″ O50.7482916666676.1634722222222

Der Brander Stier ist das Symbol des Aachener Stadtteils Brand.

Eine lebensgroße Bronzestatue beherrscht den Brander Marktplatz. 1976 stellte man diese Statue des Bildhauers Prof. Seemann auf Betreiben des dortigen Bürgervereins auf.

Der Stier leitet sich wohl von dem Korneliushorn im Wappen des Ortsteils ab und symbolisiert gleichzeitig den angeblichen Starrsinn („stierigen“ Lokalpatriotismus) der Einwohner von Brand.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brand (Aachen) — Brand Stadt Aachen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmäler, Brunnen und Skulpturen in Aachen — In dieser Liste der Denkmäler, Brunnen und Skulpturen der Stadt Aachen sind ohne Gewähr auf Vollständigkeit Denk und Ehrenmale, Brunnen, besondere Skulpturen und Plastiken sowie spezielle Kunstwerke aufgelistet, die sich im öffentlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender Schiffsversenkungen — Dieser Artikel enthält eine chronologische Auflistung bedeutender Schiffsversenkungen in der Geschichte der Seefahrt. Schiffe, die aus anderen Gründen untergegangen sind, finden sich in den Chroniken bedeutender Seeunfälle, siehe dazu Liste von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”