Bratrství Jáchymov

Die stillgelegte Grube Bratrství Jáchymov, früher Sächsische Edelleutstollen ist ein Endlager für radioaktive Abfälle in Tschechien und vorgesehen für Abfälle mit natürlichen Radionukliden, das heißt, Nuklide aus den Uran- und Thoriumzerfallsreihen. Es befindet sich zwei Kilometer östlich von Jáchymov bei Suchá in einer ausgedienten Uranmine 50 m unter der Oberfläche und ist seit 1972 in Betrieb.

In der Tschechischen Republik werden radioaktive Abfälle aus Medizin, Industrie und Forschung (institutionelle Abfälle) einerseits und Betriebsabfälle aus Kernkraftwerken andererseits getrennt endgelagert. Der Grund für die separate Endlagerung der natürlichen Radionuklide ist die Radonabgabe, die in der Anlage Richard größere Probleme aufwerfen würde. Der größte Teil der Aktivität stammt vom Radioisotop Radon-226. Das Endlager soll noch bis 2030 weiter betrieben werden.

Für institutionelle Abfälle existiert die Anlage Richard zur Endlagerung von Abfällen mit künstlich erzeugten Radionukliden.

Weblinks

50.37444444444412.94

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bratrství — Die stillgelegte Grube Bratrství Jáchymov, früher Sächsische Edelleutstollen ist ein Endlager für radioaktive Abfälle in Tschechien und vorgesehen für Abfälle natürlichen Radionukliden, das heißt Nukliden aus den Uran und Thoriumzerfallsreihen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Edelleutstollen — Die stillgelegte Grube Bratrství Jáchymov, früher Sächsische Edelleutstollen ist ein Endlager für radioaktive Abfälle in Tschechien und vorgesehen für Abfälle natürlichen Radionukliden, das heißt Nukliden aus den Uran und Thoriumzerfallsreihen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Edelleutstolln — Die stillgelegte Grube Bratrství Jáchymov, früher Sächsische Edelleutstollen ist ein Endlager für radioaktive Abfälle in Tschechien und vorgesehen für Abfälle natürlichen Radionukliden, das heißt Nukliden aus den Uran und Thoriumzerfallsreihen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard (Tschechien) — Richard ist ein Stollensystem eines ehemaligen Kalkbergwerks bei Litoměřice (Leitmeritz), das als Endlager für Abfälle mit künstlich erzeugten Radionukliden genutzt wird. Es befindet sich 2,5 km nordwestlich des Stadtzentrums von Litoměřice… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”