AU-Sicherheitsrat

Der AU-Sicherheitsrat oder auch Friedens- und Sicherheitsrat wurde am 25. Mai 2004 mit einer feierlichen Zeremonie am Hauptsitz der Afrikanischen Union in Addis Abeba (Äthiopien) eingerichtet.

Der Rat besteht gem. Art. 5 des Protokolls bezüglich der Einrichtung des Friedens- und Sicherheitsrates der Afrikanischen Union aus 15 gewählten Vertretern der Mitgliedstaaten und ist damit ein beschränktes Mitgliederorgan ähnlich dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Er kann - auf Grundlage einer entsprechenden Entscheidung der Unionsversammlung - Militärinterventionen und Friedenseinsätze in Afrika durchführen. Dies kann auch, beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen, gegen den Willen einzelner Mitgliedstaaten geschehen.

Die derzeitigen 15 Mitglieder des Rates sind:

1. für drei Jahre: Algerien, Äthiopien, Gabun, Nigeria und Südafrika.

2. für zwei Jahre: Ghana, Kamerun, Kenia, Lesotho, Libyen, Mosambik, Republik Kongo, Senegal, Sudan und Togo.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nationaler Sicherheitsrat — Sicherheitsrat bezeichnet folgende Institutionen: Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN) Bundessicherheitsrat (Deutschland) Nationaler Sicherheitsrat (Österreich) Sicherheitsrat der Russischen Föderation Deutsch Französischer Verteidigungs… …   Deutsch Wikipedia

  • Mission des Nations Unies pour l'organisation d'un référendum au Sahara occidental — MINURSO Einsatzgebiet: Westsahara Deutsche Bezeichnung: Mission der Vereinten Nationen für das Referendum in Westsahara Englische Bezeichnung: United …   Deutsch Wikipedia

  • Opération des Nations Unies au Mozambique — ONUMOZ Einsatzgebiet: Mosambik Deutsche Bezeichnung: Operation der Vereinten Nationen in Mozambik Englische Bezeichnung: United Nations Operations in Mo …   Deutsch Wikipedia

  • Mission des Nations Unies pour l’organisation d’un référendum au Sahara occidental — MINURSO Einsatzgebiet Westsahara Deutsche Bezeichnung Mission der Vereinten Nationen für das Referendum in Westsahara Englische Bezeichnung United Nations Mission for the Referendum in Western Sahara Französische Bezeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • African Union — Afrikanische Union ( …   Deutsch Wikipedia

  • Union africaine — Afrikanische Union ( …   Deutsch Wikipedia

  • Bürgerkrieg in Libyen — 00Dieser Artikel beschreibt aktuelle Ereignisse. Die Informationen können sich deshalb rasch ändern …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikanische Union — nbsp Afrikanische Union AU Emblem der Afrikanischen Union …   Deutsch Wikipedia

  • 25. Mai — Der 25. Mai ist der 145. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 146. in Schaltjahren), somit bleiben 220 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage April · Mai · Juni 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Internationaler Militäreinsatz in Libyen 2011 — Teil von: Bürgerkrieg in Libyen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”