Aasdach
Aasdach

Ein Aasdach (norwegisch Aaser, Åser) ist eine spezielle Dachkonstruktion.

Anstelle von Sparren liegen hier Pfetten sehr eng aneinander, welche die Dachhaut tragen. Diese Konstruktion findet sich vorrangig beim skandinavischen Blockhausbau.

Literatur

  • Ackermann/Bruckner/Falke, Baulexikon. Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit vielen Abbildungen, 1. Aufl. 2000, 348 S.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pfettensparren — Die Sparrenpfetten (selten auch Pfettensparren genannt) tragen im Allgemeinen die Dachdeckung eines Flachdaches oder eines Hallendaches und liegen auf Bindern (z. B. Brettschichtholz). Die Sparrenpfette besteht aus Holz oder Stahl. Am geneigten… …   Deutsch Wikipedia

  • Sparrenpfette — Die Sparrenpfetten (selten auch Pfettensparren genannt) tragen im Allgemeinen die Dachdeckung eines Flachdaches oder eines Hallendaches und liegen auf Bindern (z. B. Brettschichtholz). Die Sparrenpfette besteht aus Holz oder Stahl. Am… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”