Abbruchkante
Abbruchkante am Hochufer im Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen.

Eine Abbruchkante (auch Bruchkante oder Abrisskante) stellt einen plötzlichen Abbruch der Geländeoberfläche dar und legt die anstehenden Bodenschichten offen. In diesem Fall muss der Boden ausreichend standfest sein. Ist der anstehende Boden nicht standfest oder verliert er durch Witterungseinflüsse an Zusammenhalt, kann ein Teil der Böschung einstürzten und eine neue Abbruchkante bilden (Geländebruch).

Natürliche Entstehung

Natürliche Bruchkanten sind an vielen Küsten auf der ganzen Welt zu finden. So bilden die Abbruchkanten auch an den deutschen Küsten der Nordsee und Ostsee einen Teil des Küstenstreifens. Die Kante entsteht an der Nordsee entlang der zum Watt zeigenden Seite des begrünten Vorlandes des Deiches durch die Brandung der Wellen des Tidehochwassers. Diese Abbruchkante ist oft stufenförmig und üblicherweise ca. 1 m hoch.

Die Gestalt und die Lage der Abbruchkante unterliegt einem ständigen Erosionsprozess, was zur Folge hat, dass ab und an Teile der steilen Böschung abfallen und sich die Abbruchkante weiter in das Landesinnere bewegt. Aus diesem Umstand heraus verändert sich die Gestalt der Küstenlinien über die Jahre immer wieder.

Künstliche Entstehung

Die für die Rohstoffgewinnung erzeugten Tagebau-Abbaustätten haben an ihrem Außenrand eine Abbruchkante an der das Gelände steil abfällt. Neben der Erosion treiben hier vor Allem die Abbaugeräte (Radlader, Schaufelradbagger) die Abbruchkante weiter voran.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Purnululu-Nationalpark — Purnululu Nationalpark …   Deutsch Wikipedia

  • Schloßbühl (Göggingen) — p3 Schloßbühl Abbruchkante am Schloßbühl …   Deutsch Wikipedia

  • Flimserstein — Höhe 2 695 m ü. M …   Deutsch Wikipedia

  • Henningshöhle — Die schroffe nördliche Abbruchkante des Heldrasteins Lage: Heldrastein bei Treffurt, Thüringen …   Deutsch Wikipedia

  • Keulaer Wald — Namenlose Kuppe Bild gesucht  BWf1 Höhe 522,3  …   Deutsch Wikipedia

  • Lindenstumpf — Basaltsäulen in Meilerstellung Höhe 527  …   Deutsch Wikipedia

  • Ruggburg — p3 Ruggburg Bergfriedrest der Ruine Ruggburg b …   Deutsch Wikipedia

  • Warschauer Weichselböschung — Verlauf der Weichselböschung (rote Linie) etwa parallel zur Weichsel (blau) im Stadtgebiet Warschau …   Deutsch Wikipedia

  • Abböschung — Dammböschung mit eingebauten Bermen Eine Böschung oder Abböschung ist eine geneigte, natürliche oder künstlich hergestellte Geländeoberfläche. Natürliche Böschungen entstehen durch geomorphologische Vorgänge (zum Beispiel Erosion, Bodenhebung,… …   Deutsch Wikipedia

  • Aguateca — Der Hauptplatz von Aguateca mit einer großen steinernen Stele …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”