Abdulkadir Özgen



Abdul Özgen
Spielerinformationen
Voller Name Abdulkadir Özgen
Geburtstag 8. September 1986
Geburtsort StolbergDeutschland
Größe 186 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1992–2001
2001–200?
TSV Donnerberg
SV Breinig
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
0000–2006
2006–2010
2006–2010
2010–2010
2011–
SV Breinig
Alemannia Aachen II
Alemannia Aachen
Kayserispor
Bucaspor
0
97 (40)
21 0(2)
9 0(0)
17 (13)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. November 2011

Abdulkadir „Abdul“ Özgen (* 8. September 1986 in Stolberg) ist ein türkischer Fußballspieler.

2006 wechselte der Stürmer in die zweite Mannschaft von Alemannia Aachen. Aufgrund von Personalsorgen in der Offensive rückte Özgen nach der Winterpause in den Profikader auf. Sein Bundesliga-Debüt gab er am 31. März 2007 gegen den VfB Stuttgart, als er in der 88. Minute für Laurențiu Reghecampf eingewechselt wurde. Insgesamt kam er in der Saison 2006/07 zu zwei kurzen Bundesligaeinsätzen für die Alemannia. Danach spielte Özgen in der Regel wieder für die zweite Mannschaft der Alemannia. Im Zweitligaspiel beim 1. FSV Mainz 05 am 22. März 2009 erzielte er mit dem ersten Ballkontakt nach seiner Einwechslung sein erstes Tor in der Zweiten Liga. Für die Saison 2009/10 erhielt er ein Engagement im Aachener Profikader. Zur Saison 2010/11 wechselte Özgen zu Kayserispor in die Türkei.[1] Seit dem 1. Februar 2011 steht Özgen bei Bucaspor unter Vertrag.

Weblinks

  1. Aachener Nachrichten/Raue: Abdul Özgen wird Aachen verlassen, 4. Mai 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdulkadir Özgen — Football player infobox playername = Abdulkadir Özgen fullname = Abdulkadir Özgen nickname = dateofbirth = birth date and age|1986|9|8 cityofbirth = Stolberg countryofbirth = West Germany height = ? currentclub = Alemannia Aachen clubnumber = 38… …   Wikipedia

  • Abdulkadir — bzw. etwas seltener Abdülkadir ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung Jemand, der alles schafft.[1][2][3] Der Name ist arabischer Herkunft [4] mit der Bedeutung Der Diener des Allmächtigen. Eine gebräuchliche Kurzform des Namens… …   Deutsch Wikipedia

  • Özgen — is a Turkish surname and may refer to: Abdulkadir Özgen (born 1986), Turkish German footballer Pemra Özgen (born 1986), Turkish tennis player Tolga Özgen (born 1980), Turkish footballer This page or section lists people with the surname Özgen. If …   Wikipedia

  • Özgen — Abdul Özgen Spielerinformationen Voller Name Abdulkadir Özgen Geburtstag 8. September 1986 Geburtsort Stolberg (Rhld.), Deutschland Position Stürmer Vereine in der J …   Deutsch Wikipedia

  • Abdul Özgen — Spielerinformationen Voller Name Abdulkadir Özgen Geburtstag 8. September 1986 Geburtsort Stolberg (Rhld.), Deutschland Position Stürmer Vereine in der J …   Deutsch Wikipedia

  • Abdul Özgen. — Spielerinformationen Voller Name Abdulkadir Özgen Geburtstag 8. September 1986 Geburtsort Stolberg (Rhld.), Deutschland Position Stürmer Vereine in der J …   Deutsch Wikipedia

  • Abdul Qadir — For other uses, see Abdul Qadir (disambiguation). Abdul Qadir Gender Male Language(s) Arabic Origin Meaning Servant of (the Powerful) Allah Abdul Qadir (Arabic …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Oz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of Turkish Germans — This is a list of notable Turkish Germans. NOTOC Politics Members of the European Parliament *Ozan Ceyhun, former MEP (Green 1999 2000, SPD 2000 2004) *Leyla Onur, former SPD MEP (1989 1994), former member of the Bundestag (1994 2002) *Vural Öger …   Wikipedia

  • Bucaspor — Voller Name Bucaspor Kulübü Ort Izmir Gegründet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”