Beipan Jiang
Beipan Jiang
Flussnetz des Perlflusses (Zhu Jiang)

Flussnetz des Perlflusses (Zhu Jiang)

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Provinzen Yunnan und Guizhou, VR China
Flusssystem PerlflussVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Hongshui He → Qian Jiang → Xun Jiang → Xi Jiang → (teilw. Perlfluss) → Südchinesisches MeerVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Zusammenfluss mit dem Nanpan Jiang zum Hongshui He
24.956024386476106.14097595215

24° 57′ 22″ N, 106° 8′ 28″ O24.956024386476106.14097595215
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 444 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 26.600 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Durchflossene Stauseen Guangzhao-TalsperreVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Fluss Beipan Jiang 北盘江 entspringt am westlichen Fuß des Maxiong Shan 马雄山 in Xuanwei in der südwestchinesischen Provinz Yunnan, fließt durch den Kreis Wangmo in der Provinz Guizhou und vereinigt sich mit dem Nanpan Jiang 南盘江 zum Hongshui He 红水河, dem linken Nebenfluss des Westflusses (Xi Jiang 西江). Einer seiner Zuflüsse bildet der berühmte Huangguoshu-Wasserfall. Der Hauptstrom des Beipan Jiang hat eine Länge von 444 km, sein Einzugsgebiet beträgt 26.600 Quadratkilometer[1]. Er fließt durch ein Kalksteingebiet mit vielen unterirdischen Aushöhlungen.

Seit 2008 wird er in der Guangzhao-Talsperre aufgestaut.

Weblinks

Einzelnachweise und Fußnoten

  1. Cihai („Meer der Wörter“), Shanghai cishu chubanshe, Shanghai 2002, ISBN 7-5326-0839-5, S.84

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nanpan Jiang — Flussnetz des Perlflusses (Zhu Jiang) DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Bei Jiang — – NordflussVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Provinz Guangdong, VR China Flusssystem PerlflussVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Abfluss über …   Deutsch Wikipedia

  • Dong Jiang — OstflussVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Provinz Guangdong, VR China Flusssystem Perlfluss Abfluss über Perlfluss → …   Deutsch Wikipedia

  • Westfluss — Xi Jiang Das Flusssystem des Perlflusses DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Wumeng Shan — Das Wumeng Gebirge bzw. Wumeng Shan (chinesisch 乌蒙山 Wūméng Shān) ist ein ca. 250 km langes und durchschnittlich ca. 2.400 m hohes, von Nordost nach Südwest verlaufendes Gebirge auf dem Yunnan Guizhou Plateau im Nordosten Yunnans und… …   Deutsch Wikipedia

  • Guangzhao-Talsperre — Bild gesucht  BW …   Deutsch Wikipedia

  • Liste chinesischer Flüsse — Dies ist eine Liste chinesischer Flüsse. Die Liste enthält auch Flüsse, die nur teilweise in China verlaufen. Die Schreibung der chinesischen Namen erfolgt in vereinfachten Schriftzeichen und in Pinyin. Inhaltsverzeichnis 1 Arabisches Meer 2 Golf …   Deutsch Wikipedia

  • West-Fluss — Der Westfluss (chin. 西江, Xī Jiāng „Westlicher Fluss“) ist der 2.197 km lange Quellfluss des Perlflusses im südlichen China (Asien). Inhaltsverzeichnis 1 Flusslauf 2 Bedeutung 3 Nebenflüsse 4 Städte …   Deutsch Wikipedia

  • Ostfluss — Der Ostfluss (东江 Dōngjiāng; Dong Jiang) ist ein 523 km langer Nebenfluss des Perlflusses im südlichen China (Asien). Er entspringt im gebirgigen Süden der südchinesischen Provinz Jiangxi, fließt überwiegend in westliche Richtungen und mündet bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Yunnan-Guizhou-Hochland — Lunan Steinwald (Yunnan Steinwald) Tigersprung Schlucht (Hutiao Xia) am Jinsha Jiang …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”