Stausee
Stausee Oberrabenstein bei Chemnitz
Stausee Lago di Vogorno, Tessin

Ein Stausee, vor allem in Österreich auch Speicher genannt, ist ein künstlich angelegter See, der sich in einem Tal vor einem Absperrbauwerk (Staumauer oder Staudamm) bildet. Ein kleiner Stausee ohne stabile Temperaturschichtung wird auch als Staubecken, Stauteich Stau-Weiher bezeichnet. Auch Mühlenteiche fallen meist hierunter.

Ein Stausee ist ein Teil einer Stauanlage, wobei es sich hierbei in der Regel um eine Talsperre handelt. Im Gegensatz zu einem natürlichen See kann der Wasserstand in einem Stausee aufgrund der Speicherbewirtschaftung stark schwanken, in bestimmten Fällen kann der Stauraum auch vollkommen leer gefahren werden. Eine neue Variante von Staubecken sind die Wasserspeicher, welche für die künstliche Beschneiung von Skigebieten erstellt werden. Typischerweise liegen diese neuen Speicher nicht im Tal, sondern höher und auch einmal an einer Bergflanke, da das Wasser ohnehin oft zugeführt werden muss.

Als Stausee wird auch ein auf natürliche Weise entstandener See bezeichnet, der sich vor einem Bergsturz, einer Gletscherzunge oder einem Lavastrom aufstaut.

Literatur

  • Dietrich Uhlmann, Wolfgang Horn: Ökologie von Stauseen. In: Biologie in unserer Zeit 36(2), 2006, S. 92–101, ISSN 0045-205X.

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Stausee – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Stauseen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stausee — (Санкт Канциан,Австрия) Категория отеля: Адрес: 9100 Санкт Канциан, Австрия …   Каталог отелей

  • Stausee — Stausee, s. See, S. 245, und Talsperre …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stausee — Stausee, s. Sammelteiche …   Lexikon der gesamten Technik

  • Stausee — der Stausee, n (Mittelstufe) künstlich angelegter See, der sich durch das Aufstauen eines Flusses vor einem Absperrbauwerk bildet Beispiel: Das ist der größte Stausee Deutschlands …   Extremes Deutsch

  • Stausee — Speichersee * * * Stau|see 〈m. 24〉 durch Stauen des Wassers entstandener See * * * Stau|see, der: durch Stauen eines Flusses entstandener See. * * * Stausee,   meist durch eine Stauanlage, seltener durch natürlichen Flussstau (z. B. durch… …   Universal-Lexikon

  • Stausee — Stau·see der; der künstliche See hinter einem Staudamm …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Stausee — Stauseem Stauseespielen=sichlangsambetrinken.StauseeistdieFlußmenge,dievoreinerTalsperregestautwird.Wahrscheinlich1934unterStudentenaufgekommengelegentlichdesBausdesBaldeney SeesinEssen …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Stausee — Stau|see …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Stausee Watscha — Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Stausee Kritschim — Stausee Watscha Der Stausee Watscha (bulg. язовир Въча) und der Stausee Kritschim (bulg. язовир Кричим) liegen in Bulgarien im nördlichen Teil der West Rhodopen. Der Stausee Watscha hat seine Namen vom Fluss Watscha, den er in seinem Unterlauf… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”