Bossarts
Bossarts
Koordinaten: 47° 55′ N, 10° 16′ O47.91786610.261273741Koordinaten: 47° 55′ 4″ N, 10° 15′ 41″ O
Höhe: 741 m ü. NN
Postleitzahl: 87730
Vorwahl: 08334
Kapelle von 1792 in Bossarts

Bossarts ist ein Weiler der Gemeinde Wolfertschwenden im Landkreis Unterallgäu in Bayern.

Der Weiler Bossarts liegt knapp 3 Kilometer nördlich von Wolfertschwenden, auf einer Höhe von 741 m ü. NN.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Es lässt sich nachweisen, dass Bossarts bereits seit 1516 im Besitz des Klosters Ottobeuren war. In Bossarts befindet sich auch die Kapelle St. Maria von 1792 [1]

Literatur

  • Peter Blickle; Kommission für bayerische Landesgeschichte (Hrsg.): Historischer Atlas von Bayern, Teil Schwaben, Memmingen. 1967, S. 459.

Einzelnachweise

  1. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege: Eintragung D-7-78-218-10

Weblinks

 Commons: Bossarts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • St. Maria (Bossarts) — Kapelle St. Maria in Bossarts Die römisch katholische Kapelle St. Maria befindet sich im Weiler Bossarts bei Wolfertschwenden im Landkreis Unterallgäu, Bayern. Die Kapelle steht unter Denkmalschutz.[1] Inhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Flurdenkmälern in der Verwaltungsgemeinschaft Bad Grönenbach — Lage der Verwaltungsgemeinschaft Bad Grönenbach im Landkreis Unterallgäu Die Liste von Flurdenkmälern in der Verwaltungsgemeinschaft Bad Grönenbach bietet eine Übersicht über Flurdenkmäler (Flurkreuze, Bildstöcke, Grenzsteine, Marterln) in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfertschwenden — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchen und Kapellen in der Verwaltungsgemeinschaft Bad Grönenbach — Die Liste der Kirchen und Kapellen in der Verwaltungsgemeinschaft Bad Grönenbach bietet eine Übersicht über die christlichen Gotteshäuser auf dem Gebiet der Gemeinden Bad Grönenbach, Wolfertschwenden und Woringen sowie der jeweiligen Ortsteile.… …   Deutsch Wikipedia

  • Burgstall Felsenberg — Burgentyp: Höhenburg, Spornlage Erhaltungszustand …   Deutsch Wikipedia

  • Geologische Orgeln — Geologische Orgel beim Weiler Bossarts Die Geologischen Orgeln liegen zwischen Wolfertschwenden und Ottobeuren, beim Weiler Bossarts im Landkreis Unterallgäu in Bayern. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Wolfertschwenden — Die Liste der Baudenkmäler in Wolfertschwenden gibt eine Übersicht über alle Wohn und Bauernhäuser, sowie Kirchen und Schlösser in Wolfertschwenden und den zugehörigen Ortsteilen welche unter Denkmalschutz stehen. Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Unterallgäu — Die Liste der Orte im Landkreis Unterallgäu listet die geographisch getrennten Orte (Ortsteile, Stadtteile, Dörfer, Weiler, Höfe, (Einzel )Häuser) und Wüstungen im Landkreis Unterallgäu auf.[1] [2] Systematische Liste Alphabet der Städte und… …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Unterallgäu — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Unterallgäu — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”