Abschmecken

Als Abschmecken wird die abschließende Verkostung und das Nachwürzen einer Speise vor dem Servieren bezeichnet. Dazu wird ebenfalls die Zugabe von Stoffen gezählt, die eine veredelnde Funktion haben (Wein, Spirituosen, Sahne).

Literatur

  • Technologie der Speisenproduktion, Leipzig 1987

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abschmecken — Abschmecken, eine Speise durch das endliche Hinzuthun von Gewürzen u. a. Zuthaten, welche den gehörigen Geschmack geben, fertig machen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abschmecken — * Abschmècken, verb. reg. neutr. mit haben, welches im Hochdeutschen nur selten gehöret wird, einen verdorbenen Geschmack haben. Wenn eine Speise lange stehet, so wird sie abschmeckend. Üblicher sind Abgeschmackt und Abgeschmacktheit, welche S …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abschmecken — ↑probieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • abschmecken — V. (Aufbaustufe) eine Speise kosten und dann entprechend würzen Beispiel: Sie hat den Salat mit Zitronensaft abgeschmeckt …   Extremes Deutsch

  • abschmecken — nachwürzen; probieren; versuchen; testen; kosten; degustieren; schmecken; Geschmack geben; würzen * * * ab|schme|cken [ apʃmɛkn̩], schmeckte ab, abgeschmeckt <tr.; hat: den Geschmack einer zuber …   Universal-Lexikon

  • abschmecken — ạb·schme·cken (hat) [Vt/i] (etwas) abschmecken (während der Zubereitung) den Geschmack einer Speise prüfen und sie dann entsprechend würzen <die Soße abschmecken> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abschmecken — a) nachwürzen, würzen; (Kochkunst): abspritzen. b) eine Kostprobe nehmen, kosten, probieren, prüfen, versuchen, vorkosten; (österr.): gustieren; (bes. österr.): verkosten; (bes. schweiz.): degustieren. * * * abschmecken:vorkosten… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abschmecken — avschmecke …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abschmecken — ạb|schme|cken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • würzen — abschmecken; Geschmack geben * * * wür|zen [ vʏrts̮n̩] <tr.; hat: mit Gewürzen, Kräutern o. Ä. versehen und damit einer Speise einen bestimmten Geschmack verleihen bzw. sie überhaupt schmackhaft machen: das Gulasch, die Suppe würzen; Reis mit… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”