United States Census 1950

Der United States Census 1950 war die 17. Volkszählung in den Vereinigten Staaten seit 1790. „Census Day“ war der 1. April 1950.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der United States Census 1950 wurde 1950 in den Vereinigten Staaten, Alaska, Hawaii, Samoa, der Panamakanalzone, Guam, Puerto Rico, den Virgin Islands und weiteren Inseln unter amerikanischer Verwaltung vom United States Census Bureau unter der Leitung von Roy Victor Peel durchgeführt. „Census Day“ und damit offizieller Stichtag für die Zählung war der 1. April 1950, die Erhebung der Daten zog sich aber bis Ende Juni desselben Jahres hin. Bei dieser Volkszählung wurden zum ersten Mal auch Amerikaner im Ausland erfasst. Ebenfalls zum ersten Mal wurden nach der eigentlichen Erfassung in 3500 Gebieten und in 22000 Haushalten Kontrollzählungen durchgeführt, um die Genauigkeit der Zählung zu überprüfen.[1]

Beteiligt an der Datenerhebung waren 142.962 Personen, die Gesamtkosten beliefen sich auf 91.462.000 Dollar. Der Abschlussbericht bestand aus 61.700 Seiten. Nach der Auswertung dieser Zählung begann das Census Bureau als erste Behörde außerhalb des Militärs mit der Nutzung von Computern.[2]

Ergebnisse

Die Gesamtbevölkerung der Vereinigten Staaten am 1. April 1950 betrug 150.697.361 Einwohner. Dies entspricht einem Zuwachs von 19.028.086 Einwohnern (oder 14,5%) seit der letzten Volkszählung 1940. Bei einer Fläche von 3.021.295 Quadratmeilen betrug die Bevölkerungsdichte 50,7 Einwohner pro Quadratmeile. Im Jahre 1950 waren 74.833.000 aller amerikanischen Staatsbürger männlich, 75.864.000 weiblich. Insgesamt bestand die Bevölkerung (ohne Alaska und Hawaii) aus 134.942.000 Einwohnern weißer Hautfarbe, 15.042.000 Afroamerikanern und 713.000 „Anderen“.[3]

Einzelnachweise

  1. a b census.gov: Überblick, abgerufen am 27. März 2010
  2. census.gov: Kurzzusammenfassung, abgerufen am 27. März 2010
  3. census.gov: Population and Area (Historical Censuses), abgerufen am 27. März 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • United States Census — Der United States Census ist eine in den Vereinigten Staaten von Amerika seit 1790 alle zehn Jahre stattfindende Volkszählung, wie es die Verfassung der Vereinigten Staaten vorsieht. Sie wird vom United States Census Bureau durchgeführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • United States Census — The United States Census is a decennial census mandated by the United States Constitution. [, Article 1, Section 2: The actual Enumeration shall be made within three Years after the first Meeting of the Congress of the United States, and within… …   Wikipedia

  • United States Census Bureau — Bureau of the Census Seal Logo …   Wikipedia

  • 1950 United States Census — The Seventeenth United States Census, conducted by the Census Bureau, determined the resident population of the United States to be 150,520,798, an increase of 14.5 percent over the 132,164,569 persons enumerated during the 1940 Census. [cite web …   Wikipedia

  • United States Census 2010 — Barack Obama beim Ausfüllen seines Census Formblattes im Oval Office Der 23. United States Census war eine Volkszählung, die i …   Deutsch Wikipedia

  • United States Census 2000 — Logo des United States Census 2000 Bevölkerungsdic …   Deutsch Wikipedia

  • United States Census 1890 — Fragebogen des United States Census 1890 Der United States Census 1890 war die elfte Volkszählung in den Vereinigten Staaten seit 1790. „Census Day“ war der 1. Juni 1890. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • United States Census 1900 — Der United States Census 1900 war die 12. Volkszählung in den Vereinigten Staaten seit 1790. „Census Day“ war der 1. Juni 1900.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Ergebnisse 3 Einzeln …   Deutsch Wikipedia

  • United States Census 1790 — Der United States Census 1790 war die erste Volkszählung in den USA. Als Ergebnis der Auszählung wurde für die USA zum Stichtag 2. August 1790 eine Bevölkerungszahl von 3.929.326 Einwohnern ermittelt, wovon 697.681 Sklaven waren.[1] Die… …   Deutsch Wikipedia

  • United States Census 1990 — Der United States Census 1990 war die 21. Volkszählung in den Vereinigten Staaten seit 1790. Sie wurde vom United States Census Bureau durchgeführt. Auswahl von Auszählungsergebnissen Als Ergebnis der Auszählung wurde für die Vereinigten Staaten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”