Achnanthaceae
Achnanthaceae
Systematik
Reich: Protisten (Protista)
Unterreich: Stramenopile (Stramenopila)
Abteilung: Kieselalgen (Bacillariophyta)
Klasse: Bacillariophyceae
Ordnung: Achnanthales
Familie: Achnanthaceae
Wissenschaftlicher Name
Achnanthaceae
Kütz.

Die Achnanthaceae sind eine Familie der Achnanthales innerhalb der Kieselalgen (Bacillariophyta). Besonderes Merkmal dieser Familie ist, dass nur die eine der beiden schiffchenartigen Schalen (Valvae) eine echte Raphe trägt. Die raphenlose Schale kann eine raphenähnliche Struktur (Pseudoraphe) aufweisen. Die Zellen erreichen Längen von 5 bis maximal 100 Mikrometern. Die Lebensweise dieser Familie ist benthisch, viele Arten haben ihren Verbreitungsschwerpunkt in Gewässern mit mittlerem bis erhöhtem Salz- und häufig auch Nährstoffgehalt.

Benannt ist diese Familie nach der Gattung Achnanthes, der etwa 100 Süß- und Salzwasserarten angehören. Im Süßwasser am häufigsten ist dabei Achnanthes lanceolata, eine euryöke, vor allem in eutrophen Gewässern vorkommende Art.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cocconeis — Algenläuse Systematik Unterreich: Stramenopile (Stramenopila) Abteilung: Kieselalgen (Bacillariophyta) Klasse: Bacillariophyceae …   Deutsch Wikipedia

  • Порядок одношовные (Monoraphales) —         У представителей этого порядка клетки обычно одиночные, прикрепляющиеся к субстрату нижней створкой или студенистыми ножками, реже они собраны в лентовидные колонии, также прикрепляющиеся к субстрату. Панцирь прямой или изогнутый в… …   Биологическая энциклопедия

  • Achnanthes — lanceolata Systematik Unterreich: Stramenopile (Stramenopila) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Algenläuse — Cocconeis duplex Systematik Unterreich: Stramenopile (Stramenopila) Abteilung: Kieselalgen …   Deutsch Wikipedia

  • Bacillariophyceae — Kieselalgen Diese marinen Kieselalgen leben als „Eisalgen“ im Inneren des Meereises des antarktischen McMurdo Sunds …   Deutsch Wikipedia

  • Bacillariophyta — Kieselalgen Diese marinen Kieselalgen leben als „Eisalgen“ im Inneren des Meereises des antarktischen McMurdo Sunds …   Deutsch Wikipedia

  • Diatomeen — Kieselalgen Diese marinen Kieselalgen leben als „Eisalgen“ im Inneren des Meereises des antarktischen McMurdo Sunds …   Deutsch Wikipedia

  • Kieselalge — Kieselalgen Diese marinen Kieselalgen leben als „Eisalgen“ im Inneren des Meereises des antarktischen McMurdo Sunds …   Deutsch Wikipedia

  • Kieselalgen — Diese marinen Kieselalgen leben als „Eisalgen“ im Inneren des Meereises des antarktischen McMurdo Sunds. Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Bacillariophyta — ou Diatomées …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”