Adalbert H. Lhota

Adalbert H. Lhota (* 28. März 1946 in Chieming) war von 1990 bis 2007 Vorsitzender der Geschäftsführung des Automobilclub von Deutschland e.V. und der angeschlossenen Tochterunternehmen. Seit dem 1. März 2007 führte er als selbstständiger Unternehmensberater das neu gegründete Auslandsgeschäft des Automobilclub von Deutschland e.V. Am 1. September 2007 trat er von allen Ämtern zurück.[1]

Leben

Lhota hat nach der Ausbildung zum Großhandelskaufmann u.a. bei Bertelsmann, Preussag und Sandoz gearbeitet. 1999 wechselte er zum Automobilclub von Deutschland e.V. und war dort seit 1990 Vorsitzender der Geschäftsführung.

Lhota war bis 31. Dezember 2007 als Honorarkonsul der Republik Österreich zuständig für die Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz. Er war Mitglied im Deutschen Verkehrssicherheitsrat, Mitglied und Förderer der Deutschen Verkehrswacht und Senator h.c. im Bundessenat des Bundesverbandes Wirtschaft – Bildung – Arbeit Deutschland.

Lhota wurde 2000 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande und 2002 mit dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt er am 25. Oktober 2007 anlässlich seiner Verabschiedung aus dem Amt des Honorarkonsuls das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Am 1. Dezember 2007 heiratete Lhota in Kirchberg in Tirol seine Lebensgefährtin Marina Giori-Swarovski.[2]

Seit März 2011 ist Adalbert Lhota für das Unternehmen Swarovski als Berater des Gesamtbeirats tätig, zudem wurde er zum Direktor der Swarovski Holding AG berufen.[3]

Quellen

  1. Homepage von Lhota
  2. http://oe3.orf.at/aktuell/stories/239878
  3. http://www.lhota.at/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adalbert I. — Adalbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 als Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert II. — Adalbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 als Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert III. — Adalbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 als Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Lhota — Lhota, (alttschechisch u. slowakisch: Lehota, abgeleitet von lhůta Gnadenfrist), ist einer der häufigsten Ortsnamen in Tschechien. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Ortsauswahl 3 Namensträger 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Adalbert — ist ein deutscher männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 3.1 „Heiliger Adalbert“ …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich — In dieser nicht vollständigen Liste sind Besitzer des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich von 1952 mit kurzen Angaben zur Person und, wenn bekannt, zum Anlass der Verleihung aufgeführt. Bei den Berufs bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Boehmen — Historische Einteilung Tschechiens: Böhmen (grün), Mähren (blau) und Tschechisch Schlesien (ocker). Böhmen (tschechisch Čechy, lateinisch und englisch Bohemia) ist eines der historischen Länder Tschechiens. Ebenfalls als Böhmen werden dessen… …   Deutsch Wikipedia

  • Boiohaemum — Historische Einteilung Tschechiens: Böhmen (grün), Mähren (blau) und Tschechisch Schlesien (ocker). Böhmen (tschechisch Čechy, lateinisch und englisch Bohemia) ist eines der historischen Länder Tschechiens. Ebenfalls als Böhmen werden dessen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ostböhmen — Historische Einteilung Tschechiens: Böhmen (grün), Mähren (blau) und Tschechisch Schlesien (ocker). Böhmen (tschechisch Čechy, lateinisch und englisch Bohemia) ist eines der historischen Länder Tschechiens. Ebenfalls als Böhmen werden dessen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”