Adam Ludwig Lewenhaupt
Adam Ludwig Lewenhaupt

Adam Ludwig Graf Lewenhaupt (* 15. April 1659[1] in einem Lager vor Kopenhagen; † 12. Februar 1719 in Moskau, Russland) war ein schwedischer General.

Nach der Absolvierung einer Universitätsausbildung in Schweden und Deutschland trat Lewenhaupt zunächst in die Kriegsdienste Bayerns ein. Hier kämpfte er von 1685 bis 1686 gegen die Türken in Ungarn. Dann ging er mit schwedischen Hilfstruppen als Oberst nach Holland wo er von 1691 bis 1697 gegen die Franzosen kämpfte.

1697 kehrte Lewenhaupt nach Schweden zurück, wo ihn König Karl XII. bei Beginn des Nordischen Krieges zum Chef eines neugeworbenen Regiments machte. Er kämpfte erfolgreich gegen die Russen, siegte 1703 in Schagarin, 1704 in Jakobstadt, 1705 bei Gemauerthof und stieg dann zum General der Infanterie auf. 1708 erlitt er in der Schlacht bei Lesnaja am Dnepr durch Peter den Großen eine Niederlage, als er dem König Karl XII. ein Hilfskorps zuführen wollte. Er konnte sich zwar bis zum König durchschlagen und die Truppen vereinigen, doch musste er nach der Schlacht bei Poltawa 1709 und der abschließenden Verfolgung durch die Russen bei Perewolotschna[2] eine Kapitulation akzeptieren, die fast den ganzen Rest der schwedischen Armee in russische Gefangenschaft brachte.[3]

Er selbst blieb zehn Jahre als Gefangener in Russland und wurde von Ulrike Eleonore bei ihrer Thronbesteigung zum Reichsrat ernannt.[4] Lewenhaupt starb am 12. Februar 1719, ohne sein Vaterland wiedergesehen zu haben als Gefangener in Moskau.[2]

Literatur

  • Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 12. Leipzig 1908, S. 491.

Einzelnachweise

  1. Brockhaus Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911, S. 52. Artikel auf zeno.org
  2. a b Angus Konstam: Poltava 1709: Russia comes of age. Praeger Publishers Inc 2005, ISBN 978-0275989019, S.14 Auszüge des Buches bei Google Books
  3. Dietrich Geyer: Wendepunkt − Es begann in Poltawa. In: Die Zeit Nr. 23. (28. Mai 2009), abgerufen am 13. Februar 2010.
  4. Artikel in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Ludwig Lewenhaupt — Infobox Military Person name=Adam Ludwig Lewenhaupt lived=15 April 1659 12 February 1719 placeofbirth=Copenhagen, Denmark placeofdeath=Moscow, Russia caption=Adam Ludwig Lewenhaupt nickname= allegiance=Sweden serviceyears= rank=General commands=… …   Wikipedia

  • Adam Ludwig Lewenhaupt — Adam Ludvig Lewenhaupt Adam Ludvig Lewenhaupt, né à Copenhague le 15 avril 1659, mort le 12 février 1719, était un général suédois. Biographie Orphelin à l âge de neuf ans, il est éle …   Wikipédia en Français

  • Adam Ludvig Lewenhaupt — Adam Ludwig Lewenhaupt. Adam Ludwig Graf Lewenhaupt (* 15. April 1659 in einem Lager vor Kopenhagen; † 12. Februar 1719 in Russland) war ein schwedischer General. Lewenhaupt trat zunächst in die Kriegsdienste Bayerns. Hier kämpfte …   Deutsch Wikipedia

  • Lewenhaupt — steht für den schwedischer General Adam Ludwig Lewenhaupt (1659–1719) den schwedischen Heraldiker und Herold Adam Ludvig Carl Lewenhaupt (1861 1944) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichnet …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Nordischer Krieg — Gemäldezusammenschnitt dem Uhrzeigersinn nach: Schlacht von Polta …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Poltawa — Schlacht bei Poltawa Teil von: Großer Nordischer Krieg Die Schlacht von Poltawa, von Denis Martens, 1726 …   Deutsch Wikipedia

  • Battle of Lesnaya — Infobox Military Conflict conflict=Battle of Lesnaya partof=the Great Northern War caption= Battle of Lesnaya by Jean Marc Nattier, painted 1717 date=September 28, 1708 place=Lesnaya, Polish–Lithuanian Commonwealth (present day Belarus)… …   Wikipedia

  • Bataille de Lesnaya — La Bataille de Lesnaya par Jean Marc Nattier, 1717 Informations générales Date 28 septembre 1708 Lieu Lesnaya, au sud est de …   Wikipédia en Français

  • Gran Guerra del Norte — La batalla de Poltava, por Denis Martens el Joven (1726). Fecha 1700 1721 …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/Les–Lez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”