Adeltrudis
Vinzenz Madelgar, Waudru und ihre Kinder Landricus, Dentelin, Adeltrudis und Madalberta

Adeltrudis, auch Adeltrude († 25. Februar um 696) war eine katholische Heilige und Äbtissin des Klosters Maubeuge in Nordfrankreich.

Adeltrudis wurde als Tochter der sehr frommen Eltern Vinzenz Maldegar und Waltraud von Mons geboren, die ebenso wie ihre drei Geschwister Landricus, Medelberta, und Dentelin, als Heilige verehrt werden. Als junges Mädchen wurde Adeltrudis zu ihrer Tante Adelgundis in das Kloster von Maubeuge gebracht, die dieses Kloster gestiftet hatte. Adeltrudis wurde im Kloster erzogen und wurde ab 684 die Nachfolgerin ihrer Tante als Äbtissin des Klosters. Adeltrudis leitete das Kloster bis zu ihrem Tod um 696. Der Legende nach soll sie mehrfach Heiligenerscheinungen gehabt haben. Unter anderem soll sie von Christus bei einem Gewitter getröstet worden sein und der Überlieferung zufolge soll der heilige Petrus sie zur Beständigkeit ermahnt haben.

Der Festtag der heiligen Adeltrudis ist der 25. Februar. Sie wird in der Kunst als Äbtissin mit Stab dargestellt. Ein Kanoniker von Maubeuge verfasste im 8. Jahrhundert eine Vita über Adeltrudis.

Literatur

Weblinks

  • Adeltrudis im 'Vollständigen Heiligen-Lexikon. Augsburg 1858-1882' auf www.zeno.org

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adeltrudis, S. (1) — 1S. Adeltrudis, (25. Febr.) Altd. Edle Frau, – eine Jungfrau und Abtissin zu Maubeuge. S. S. Aldetrudis …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adeltrudis, S. (2) — 2S. Adeltrudis, V. (19. März). Die hl. Adeltrude wird von Einigen für die Tochter des hl. Bavo gehalten. S. S. Landoaldus …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adeltrudis (3) — 3Adeltrudis, Vid. (8. Aug.) Von der Wittwe Adeltrude ist nichts Näheres bekannt, als daß ihr Andenken in Arvernia (Auvergne) gefeiert wird, was auch so viel heißen könnte, daß sie von daher gebürtig gewesen …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Adeltrud — Adeltrudis, auch Adeltrude († 25. Februar um 696) war eine katholische Heilige und Äbtissin des Klosters Maubeuge in Nordfrankreich. Adeltrudis wurde als Tochter der sehr frommen Eltern Vinzenz Maldegar und Waltraud von Mons geboren, die ebenso… …   Deutsch Wikipedia

  • Adeltrud (Heilige) — Adeltrudis, auch Adeltrude († 25. Februar um 696) war eine katholische Heilige und Äbtissin des Klosters Maubeuge in Nordfrankreich. Adeltrudis wurde als Tochter der sehr frommen Eltern Vinzenz Maldegar und Waltraud von Mons geboren, die ebenso… …   Deutsch Wikipedia

  • Edeltraut — Edeltraud ist ein deutscher weiblicher Vorname. Er ist die neuere Schreibweise von Adeltraud. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Adela — Origen Germano Género Femenino Significado Noble Zona de uso común Occidente …   Wikipedia Español

  • 696 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 6. Jahrhundert | 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | ► ◄ | 660er | 670er | 680er | 690er | 700er | 710er | 720er | ► ◄◄ | ◄ | 692 | 693 | 694 | …   Deutsch Wikipedia

  • Bavo — Sint Bavo, Geertgen tot Sint Jans, letztes Viertel 15.Jhd Bavo († um 655) (fläm. Sint Baaf), war ein Heiliger des 7. Jahrhunderts, der in Flandern und besonders in Gent verehrt wird. Er wurde Ende des 6. oder Anfang des 7. Jahrhunderts im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”