Adochi
Adochi, 16. Januar 2007 im Kunstverein Leverkusen, Fotograf Jürgen Walleneit

Adochi (* 1954 in Rosenau, Siebenbürgen, Rumänien) ist Maler und Bildhauer. Er lebt in Köln, Deutschland und Monte a Pescia, Italien. Sein Atelier befindet sich in Italien.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Adochi studierte von 1977 bis 1984 in Berlin an der Hochschule der Künste (heute Universität der Künste Berlin) Malerei bei Prof. Wolfgang Petrick und Bildhauerei bei Prof. Michael Schoenholtz. 1983 Meisterschüler bei Prof. Michael Schoenholtz.

Das Verhältnis von Augenblick und Dauer

„Adochi sucht den Moment von Veränderung zu fassen in einem Bereich, indem wir diese kaum zu greifen vermögen, im Bereich des – wenn auch sehr unbestimmt – Landschaftlichen, das in diesen Bildern aufscheint, ja sein gesamtes Oeuvre durchzieht wie ein roter Faden. Die Flüchtigkeit des Augenblicks hält Adochi fest nicht als visuelle Impression, sondern als malerische Übersetzung eines inneren Bildes von Veränderung im Gleichen. Beinahe transparente Farbflächen entstehen, hintereinander, übereinander gelagerte Ebenen, die sich durchdringen, miteinander verweben, nur stellenweise sich verdecken,verdichten.“ (Susanne Wedewer in ADOCHI Bilder – Zu den Bildern von Adochi, Januar 2007 –)

    »Gedankenhaus« 
Bronze Skulptur, ca.10 cm Würfel, befindet sich in einer privaten Sammlung

Ausstellungen

Internationale Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen seit Anfang der 80er Jahre machten ihn einem größeren Publikum bekannt. ADOCHI hat zahlreiche Stipendien erhalten, beispielsweise das Förderstipendium des Landes Berlin, Cité Internationale des Arts, Paris und das Gaststipendium der Villa Romana in Florenz. Seine Arbeit wurde darüber hinaus auf zahlreichen Kunstmessen präsentiert.

Weblinks

Galerien
Literatur
Sonstiges

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heinz Georg Adochiei — Adochi, 16. Januar 2007 in Leverkusen, Fotograf Jürgen Walleneit Adochi (* 1954 in Rosenau, Siebenbürgen, Rumänien) ist Maler und Bildhauer. Er lebt in Köln, Deutschland und Monte a Pescia, Italien. Sein Atelier befindet sich in Italien.… …   Deutsch Wikipedia

  • Berühmte Maler — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Bildhauer — A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz, Magdalena (* 1930) Acconci, Vito (* 1940) Ackermann, Lutz(* 1942) Achtermann, Wilhelm (1799–1884) Adam, Lambert Sigisbert (1700–1759) Adam, François Gaspard (1710–1761) Adam, Henri Georges, Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Maler — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Malern/A — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bildhauern — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Aaltonen, Wäinö (1894–1966) Abakanowicz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”