Domagoj Duvnjak
Domagoj Duvnjak
Domagoj Duvnjak 01.jpg

Domagoj Duvnjak am 6. September 2009

Spielerinformationen
Geburtstag 1. Juni 1988
Geburtsort Đakovo, Jugoslawien
Staatsbürgerschaft Kroate kroatisch
Körpergröße 1,98 m
Spielposition Rückraum Mitte
  Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein HSV Hamburg.svg HSV Hamburg
Trikotnummer 4
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00002006 KroatienKroatien HC Dakovo
20062009 KroatienKroatien RK Zagreb
2009 DeutschlandDeutschland HSV Hamburg
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
KroatienKroatien Kroatien 77 (240)

Stand: 1. Juli 2011

Domagoj Duvnjak (* 1. Juni 1988 in Đakovo, SR Kroatien, Jugoslawien) ist ein kroatischer Handballspieler. Seine Körperlänge beträgt 1,98 m, sein Körpergewicht beträgt 100 Kilogramm.

Domagoj Duvnjak in einem Bundesliga-Spiel

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Der kroatische Handballnationalspieler Domagoj Duvnjak spielt ab der Saison 2009/2010 für den Bundesligisten HSV Hamburg (Rückennummer 4). Zuvor war Duvnjak für den kroatischen Club RK Zagreb (Rückennummer 5) aktiv. Dort begann er seine Profikarriere in der Saison 2006/2007. Duvnjak ist ein Handball-Rückraumspieler, dessen Spielerqualität in der sogenannten Rückraummitte zu Geltung kommt. In seiner ersten Saison bei RK Zagreb gewann Domagoj Duvnjak Meisterschaft und Pokal. Es folgten auch Spieleinsätze in der EHF Champions League-Saison 2007/2008. Bei der Europameisterschaft 2008 wurde Domagoj Duvnjak mit der kroatischen Nationalmannschaft Vize-Europameister. Ursprünglich sollte Duvnjak erst ab der Saison 2011/2012 nach Hamburg wechseln [1]. Doch der HSV zahlte eine Ablöse, um den Spielmacher vorzeitig aus seinem Vertrag in Zagreb zu lösen. Durch diese Transaktion wurde er der bislang teuerste Handballspieler der Welt. [2]

Mit dem HSV gewann er kurz nach seinem Wechsel den DHB-Supercup.

Erfolge

  • Deutscher Meister 2011
  • DHB-Pokalsieger 2010
  • Super Cup-Sieger 2009, 2010
  • Kroatischer Meister 2007-2009
  • Kroatischer Pokalsieger 2007-2009
  • Vize-Weltmeister 2009
  • Vize-Europameister 2010
  • Jugend-Europameister 2006

Bundesligabilanz

Saison Verein Spielklasse Spiele Tore 7-Meter Feldtore
2009/10 HSV Hamburg Bundesliga 34 110 1 109
2010/11 HSV Hamburg Bundesliga 32 85 0 85
2009-2011 gesamt Bundesliga 66 195 1 194

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Pressemitteilung des HSV Handball
  2. Handball player Domagoj Duvnjak to transfer to HSV. croatiantimes.com (August 25, 2009). Abgerufen am 26. August 2009.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Domagoj Duvnjak — Personal information Full name Domagoj Duvnj …   Wikipedia

  • Domagoj Duvnjak — Domagoj Duvnjak …   Wikipédia en Français

  • Duvnjak — Domagoj Duvnjak Spielerinformationen Geburtstag 1. Juni 1988 Geburtsort Đakovo, Kroatien Staatsbürgerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Domagoj (given name) — Domagoj Gender male Origin Word/Name Slavic Meaning dom ( home ) + goj ( grow, breed, foster, nurture )[1] Region of origin …   Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft 2008/Kroatien — In diesem Artikel wird die kroatische Handballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2008 in Norwegen behandelt. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Mannschaft 2.1 Kader 3 Vorrundenspiele (Gruppe A) …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft 2010 — 9. Handball Europameisterschaft der Männer 2010 Anzahl Nationen 16 Europameister Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Équipe de Croatie de handball masculin — Croatie …   Wikipédia en Français

  • Badel 1862 Zagreb — RK Zagreb Spitzname: ? Gegründet: 1922 Vereinsfarben: weiß / blau Geschäftsführer: Lino Červar Sportdirektor: Božidar Jović Chef des Trainerstabs: Lino Červar …   Deutsch Wikipedia

  • Badel Zagreb — RK Zagreb Spitzname: ? Gegründet: 1922 Vereinsfarben: weiß / blau Geschäftsführer: Lino Červar Sportdirektor: Božidar Jović Chef des Trainerstabs: Lino Červar …   Deutsch Wikipedia

  • Banka Croatia Zagreb — RK Zagreb Spitzname: ? Gegründet: 1922 Vereinsfarben: weiß / blau Geschäftsführer: Lino Červar Sportdirektor: Božidar Jović Chef des Trainerstabs: Lino Červar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”