Aeroponik
 

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Aeroponische Kultur der NASA

Die Aeroponik ist eine Anbaumethode für Pflanzen. Die Pflanzen werden dabei so fixiert, dass ihre Wurzeln ständig durch ein Aerosol aus Wasser und Nährstoffen benetzt werden. Sie ist gut geeignet für Wurzelgemüse wie Kartoffeln und Karotten.

Das Verfahren wurde 1982 von K. T. Hubick entwickelt und später von NASA-Wissenschaftlern verbessert.

Quelle

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hydrokultur — hydroponisch kultivierte Zwiebeln Beispiel einer wa …   Deutsch Wikipedia

  • Vertical Farming — Designbeispiele für Farmscrapers Vertikale Landwirtschaft oder Vertical Farming (engl.) ist ein Begriff der Zukunftstechnologie, welche eine tragfähige Landwirtschaft und Massenproduktion pflanzlicher und tierischer Erzeugnisse im Ballungsgebiet… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”