Aeterni regis
Demarkationslinien nach Spanisch-Portugiesischen Vereinbarungen im 15. und 16. Jhd.

Die päpstliche Bulle Aeterni regis, die am 21. Juni 1481 von Papst Sixtus IV. ausgegeben wurde, bestätigte den Inhalt des Vertrages von Alcaçovas und somit den kastilischen Besitz der Kanarischen Inseln. Alle weiteren Erwerbungen in Afrika und östlich davon sollten Portugal zufallen.

Siehe auch

Weblinks

Geschichte der Internationalisierung – Zeitalter der Entdeckungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aeterni Regis — La bulle pontificale Æterni regis édictée par le Pape Sixtus IV le 21 juin 1481 confirme la substance du traité d’Alcáçovas: celui ci affirme la possession castillane des Iles Canaries et accorde toutes les terres conquises par les puissances… …   Wikipédia en Français

  • Aeterni regis — La bula Aeterni regis fue otorgada por el papa Sixto IV con fecha de 21 de junio de 1481. Esta bula confirmó la validez de los tres documentos siguientes: Bula Romanus Pontifex de 1455 Bula Inter caetera de 1456 Artículo 8 del Tratado de… …   Wikipedia Español

  • Aeterni regis — The Papal Bull Aeterni regis was issued on 21 June 1481 by Pope Sixtus IV, simply confirmed the substance of the Treaty of Alcáçovas, thereby reiterating that treaty s confirmation of Castile in its possession of the Canary Islands and its… …   Wikipedia

  • Aeterni regis — Sur les autres projets Wikimedia : « Æterni regis », sur Wikisource (bibliothèque universelle) La bulle pontificale Æterni regis édictée par le Pape Sixtus IV le 21 juin 1481 confirme la substance du traité d’Alcáçovas: celui ci… …   Wikipédia en Français

  • Bula — Saltar a navegación, búsqueda Bula del papa Urbano VIII con el sello (bulla) de plomo. Una bula es un documento sellado con plomo sobre asuntos políticos o religiosos en cuyo caso, si está autentificada con el sello papal, recibe el nombre de… …   Wikipedia Español

  • Dum Diversas — ist eine Päpstliche Bulle mit der Papst Nikolaus V. am 18. Juni 1452 dem König von Portugal Alfons V. die Erlaubnis erteilte, Länder der Ungläubigen zu erobern. Inhaltsverzeichnis 1 Portugiesische Expeditionsreisen 2 Beginn des Sklavenhandels 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Entdeckungsreisen — Als Entdeckungsreisen werden Reisen und ausgerüstete Expeditionen meist zu Lande und zu Wasser bezeichnet, die der Entdeckung, Erforschung und Erschließung von Ländern, Landstrichen und Gegenden dienen. Die meisten Entdeckungsreisen waren geplant …   Deutsch Wikipedia

  • Inter cetera — Die Trennlinien von 1493 und 1494 Die päpstliche Bulle Inter caetera wurde am 4. Mai 1493 von Papst Alexander VI. ausgegeben und verschob die Trennungslinie des spanischen und portugiesischen Machtbereichs Richtung Westen. Die neue Trennlinie lag …   Deutsch Wikipedia

  • Kurländisch Gambia — Alte Karte von der Region aus dem Andrees Allgemeiner Handatlas (1881) Die Geschichte Gambias umfasst die Historie des heutigen westafrikanischen Staates Gambia, den Zeitraum vor der Staatsgründung bzw. Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der päpstlichen Bullen — Diese Liste beinhaltet eine Auswahl päpstlicher Bullen. Da sich für wichtige Entscheidungen und Maßnahmen die besondere Urkundenart der Bulle im engeren Sinne erst im Laufe des 13. Jahrhunderts entwickelt, der Begriff aber oft unspezifisch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”