Agape von Thessaloniki

Agape von Thessaloniki († 304) war eine Märtyrerin. Sie war eine der drei Schwestern Agape, Chione und Irene aus Thessaloniki, die während der Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden.

Literatur

  • Jakob Torsy, Philipp Harnoncourt; Hans Joachim Kracht (Hrsg.): Der große Namenstagskalender: 3900 Namen und 1700 Lebensbeschreibungen der Heiligen und Namenspatrone. [In Verbindung mit der Zeitschrift "Gottesdienst" hrsg. von den Liturgischen Instituten Salzburg, Trier, Zürich], Völlig neu überarbeitete und ergänzte Ausgabe, Herder, Freiburg in Breisgau / Basel / Wien 2008, ISBN 978-3-451-32043-9 (mit CD-ROM).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chinonia von Thessaloniki — Chione von Thessaloniki († 304, auch Chinonia) war eine Märtyrerin. Chione von Thessaloniki war eine der drei Schwestern Agape, Chione und Irene aus Thessaloniki, die während der Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian auf dem Scheiterhaufen… …   Deutsch Wikipedia

  • Chione von Thessaloniki — († 304, auch Chinonia) war eine Märtyrerin. Chione von Thessaloniki war eine der drei Schwestern Agape, Chione und Irene aus Thessaloniki, die während der Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Irene von Thessaloniki — oder Irene von Konstantinopel (* im 3. Jahrhundert in Aquileia, Italien; † 304 in Thessaloniki in Griechenland) war eine Märtyrin des frühen Christentums. Viel ist über das Leben Irenes nicht überliefert. Der Überlieferung zufolge erlitt in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Agape (Begriffsklärung) — Agape steht für Agape, ein bestimmtes Verständnis von Liebe eine der drei frühchristlichen jungfräulichen Märtyrinnen Agape, Chione und Irene von Thessaloniki. in den Kirchen eine schlichte gemeinschaftliche Mahlfeier im Anschluss an die Feier… …   Deutsch Wikipedia

  • Agape, Chione und Irene — († 1. April 304 in Thessaloniki) waren drei geweihte Jungfrauen, die während der diokletianischen Christenverfolgung das Martyrium erlitten. Die drei Schwestern stammten nach unterschiedlichen Berichten aus Aquileia ode …   Deutsch Wikipedia

  • 304 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert | 5. Jahrhundert | ► ◄ | 270er | 280er | 290er | 300er | 310er | 320er | 330er | ► ◄◄ | ◄ | 300 | 301 | 302 | 303 | …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ag — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Seligen und Heiligen/A — Die Liste der Seligen und Heiligen enthält eine alphabetische Aufstellung von Personen, die von den christlichen Konfessionen, hauptsächlich den Katholiken und Orthodoxen, als selig oder heilig verehrt werden. Die Liste ist der Zielsetzung nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Chionia — Chione von Thessaloniki († 304, auch Chinonia) war eine Märtyrerin. Chione von Thessaloniki war eine der drei Schwestern Agape, Chione und Irene aus Thessaloniki, die während der Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian auf dem Scheiterhaufen… …   Deutsch Wikipedia

  • ЕВХАРИСТИЯ. ЧАСТЬ II — Е. в православной Церкви II тысячелетия Е. в Византии в XI в. К XI в. визант. богослужение приобрело почти тот вид, какой оно сохраняло в правосл. Церкви все последующее тысячелетие; в его основе лежала древняя к польская традиция, значительно… …   Православная энциклопедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”