Agenda

Agenda (vom Lateinischen agenda, Neutrum Plural des Gerundivs agendum, wörtlich „das zu Treibende oder zu Tuende, d.h. das, was getan werden muss“; im Deutschen jetzt fälschlicherweise als Femininum Singular gebraucht) ist ein im romanischen und angelsächsischen Sprachraum seit längerem üblicher Begriff, der seit etwa den 1990er Jahren auch im deutschsprachigen Raum häufiger verwendet wird. Er steht für:

  • Tagesordnung, die Strukturierung einer Sitzung, Besprechung oder Versammlung
  • Todo, englisch für „zu tun“
  • Terminkalender, „Kalendarium“, Kalender bzw. Terminplaner
  • Almanach bzw. Jahrbuch, ein chronologisch im Jahresablauf geordnetes Nachschlagewerk
  • Scheduler, in der Informatik eine Instanz zur Regelung der zeitlichen Ausführung mehrerer Prozesse
  • Agenda Setting, engl. für „Agenda-Setzung“, massenmedial erzeugte Themensetzung in der öffentlichen Meinung


Agenda ist der Name bekannter Aktionsprogramme:

  • Agenda 2000, Aktions- und Reformprogramm der Europäischen Union (1999)
  • Agenda 2004, Programm zur Reform des Sozialstaates von Oskar Lafontaine
  • Agenda 2010, Konzept der deutschen Bundesregierung (2003)
  • Agenda 21, entwicklungs- und umweltpolitische Aktionsprogramm von 172 Staaten (1992)
  • Agenda für den Frieden, Agenda for peace von Boutros Boutros-Ghali (1992)
  • Agenda Sozial, der Alternativentwurf der Linkspartei zur Agenda 2010
  • Agenda for Zambia, eine politische Partei in Sambia

Agenda ist der Name zweier Orte in den USA:

  • Agenda (Kansas), Dorf im nördlichen Kansas
  • Agenda (Wisconsin), Ort im nördlichen Wisconsin

Siehe auch:

  • Agende, theologischer Begriff für den vorgeschriebenen Ablauf eines Gottesdiensts
Wiktionary Wiktionary: Agenda – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agenda — Agenda …   Deutsch Wörterbuch

  • agenda — [ aʒɛ̃da ] n. m. • 1535; mot lat. « choses à faire », spécialt « office » en lat. médiév., d où agende fin XIIIe , en ce sens ♦ Carnet sur lequel on inscrit jour par jour ce qu on doit faire, ses rendez vous, ses dépenses, etc. Agendas de poche,… …   Encyclopédie Universelle

  • agenda — a‧gen‧da [əˈdʒendə] noun [countable] 1. a list of the subjects to be discussed at a meeting: • What s the first item on the agenda? • High on the agenda of today’s meeting of the G8 is global warming. 2. a list of things that someone considers… …   Financial and business terms

  • Agenda — may refer to: * Agenda (meeting), points to be discussed; sometimes refers to the list of topics itself * Political agenda, the set of goals of an ideological group; also used as above, the topics under discussion by a government * Lotus Agenda,… …   Wikipedia

  • agendă — AGÉNDĂ, agende, s.f. 1. Carnet cu foi ca de calendar, în care se notează lucrările care urmează să fie făcute la anumite date. 2. Ordine de zi. – Din fr., lat. agenda. Trimis de ana zecheru, 10.11.2007. Sursa: DEX 98  AGÉNDĂ s. v. ordine de zi.… …   Dicționar Român

  • agenda — sustantivo femenino 1. Libro o cuaderno en que se anotan datos de interés personal: agenda de teléfonos, agenda de direcciones, agenda de notas, consultar la agenda. Me lo apuntaré en la agenda para no olvidarme. 2. Programa de trabajo o de… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • AGENDA — AE, vox Ecclesiae Romanae. Dicuntur autem Agendae, munia Canonica, statutis temporibus agenda, ut officium (quod dicitur) Matutinum et Vespertinum Capitular. Caroli l. 6. c. 234. Si quis Presbyter, inconsultô Episcopô, Agendam in quolibet loco… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • agenda — 1. The essential plurality of this word (= things to be done) has been worn to extinction by usage. Its dominant sense now is ‘a list of items of business to be considered at a meeting, etc.’ and it is often used in extended or figurative… …   Modern English usage

  • agenda — ([.a]*j[e^]n d[.a]), n. a temporally organized plan for matters to be attended to. Syn: docket, schedule [WordNet 1.5 +PJC] 2. A list of matters to be discussed (as at a meeting). Syn: agendum, docket, order of business [WordNet 1.5] 3. A motive… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • agenda — AGENDA. s. m. (Mot emprunté du Latin.) Mémoire des choses qu on a à faire. Il fait tous les matins un agenda des choses qu il se propose de faire le reste du jour. [b]f♛/b] Il se dit aussi d Un petit livret destiné pour y écrire les choses qu on… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”