Aigialosaurier
Aigialosaurier
Schädel von Opetiosaurus

Schädel von Opetiosaurus

Zeitraum
Oberjura bis Oberkreide
150,8 bis 88,6 Mio. Jahre
Fundorte
  • Europa
Systematik
Diapsida
Lepidosauromorpha
Lepidosauria
Schuppenkriechtiere (Squamata)
Mosasauroidea
Aigialosaurier
Wissenschaftlicher Name
Aigialosauridae
Kramberger, 1892

Aigialosaurier (Aigialosauridae) waren mittelgroße, an ein aquatisches Leben angepasste diapside Reptilien, die vom späten Oberjura (Tithonium) bis zur frühen Oberkreide (Turonium)[1] an den Küsten Europas lebten. Ein unvollständiger Schädel stammt aus dem Tithonium von Süddeutschland, mehrere Skelette aus Ablagerungen des Cenomanium und des Turonium fand man in Jugoslawien.

Ihr Schädel ähnelt dem der Mosasaurier. Die acht Halswirbel und das postcraniale Skelett dem der rezenten Warane. Die Gliedmaßen sind etwas reduziert, aber noch nicht zu Flossen umgewandelt wie bei den Mosasauriern. Der lange Schwanz ist seitlich zusammengedrückt und am äußersten Ende, wie bei den Ichthyosauriern, nach unten gebogen.

Die Monophylie der Aigialosaurier ist nicht gesichert, sie könnten die Schwestergruppe der Mosasaurier sein, oder es handelt sich um eine Gruppe primitiver Mosasaurier. [2]

Gattungen

  • Aigialosaurus
  • Carsosaurus
  • Coniasaurus
  • Opetiosaurus
  • Proaigialosaurus

Literatur

Einzelnachweise

  1. Aigialosauridae - Palæos. Zuletzt abgerufen am 6. November 2009
  2. Michael S. Y. Lee: The phylogeny of varanoid lizards and the affnities of snakes. Phil. Trans. R. Soc. Lond. B (1997) PDF Fulltext

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aigialosauridae — Aigialosaurier Schädel von Opetiosaurus Zeitraum Unterjura bis Oberkreide 150 ? bis 90 ? Mio. Jahre Fundorte Europa …   Deutsch Wikipedia

  • Anguimorpha — Schleichenartige Riesenwaran (Varanus giganteus) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapo …   Deutsch Wikipedia

  • Diploglossa — Schleichenartige Riesenwaran (Varanus giganteus) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapo …   Deutsch Wikipedia

  • Platynota — Schleichenartige Riesenwaran (Varanus giganteus) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapo …   Deutsch Wikipedia

  • Varanoidea — Schleichenartige Riesenwaran (Varanus giganteus) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrap …   Deutsch Wikipedia

  • Varanomorpha — Schleichenartige Riesenwaran (Varanus giganteus) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrap …   Deutsch Wikipedia

  • Waranartige — Schleichenartige Riesenwaran (Varanus giganteus) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrap …   Deutsch Wikipedia

  • Maasechse — Mosasaurier Hainosaurus in einer Lebendrekonstruktion. Dieser Tylosaurine aus der Oberkreide wurde bis zu 18 Meter lang. Zeitraum Obere Kreide 90 bis 65 Mio. Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Maasechsen — Mosasaurier Hainosaurus in einer Lebendrekonstruktion. Dieser Tylosaurine aus der Oberkreide wurde bis zu 18 Meter lang. Zeitraum Obere Kreide 90 bis 65 Mio. Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Maassaurier — Mosasaurier Hainosaurus in einer Lebendrekonstruktion. Dieser Tylosaurine aus der Oberkreide wurde bis zu 18 Meter lang. Zeitraum Obere Kreide 90 bis 65 Mio. Jahre …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”