Airport (Diskothek)

Airport (abgekürzt: „Air“) ist eine Diskothek in Deutschland und aufgrund ihrer Bedeutung in der House- und Techno-Szene deutschland- sowie weltweit bekannt. Sie ist in der unterfränkischen Stadt Würzburg beheimatet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Club öffnete erstmals im Oktober 1983 in dem Gebäude eines ehemaligen Großmarktes im Würzburger Osten seine Pforten. Der Name war Programm, denn der Club war einem Flughafenterminal nachempfunden und das DJ-Pult als Cockpit konzipiert. Eine erste Erweiterung erfuhr das Airport bereits ein Jahr später, als im anderen Teil der Halle der Rockpalast eröffnet wurde mit einem im Vergleich zum Airport eher rockigen Musikkonzept. Mitte der 80er Jahre wurde auch der bis heute sehr beliebte „Doppeldeckerabend“ eingeführt und dadurch mit Studenten und Schülern auch eine neue Klientel für das Airport erschlossen. Die im Airport gespielte Musik war mit Hip-Hop, House, Funk, Soul und Acid immer sehr nah am Zeitgeist orientiert und Anfang der 90er hielt dann Techno seinen Einzug ins Airport, das zunächst noch nur im Noise Club gespielt wurde, aufgrund seiner wachsenden Bedeutung und Beliebtheit jedoch auch bald im großen Club lief. In den folgenden Jahren legten auch immer wieder die Größen der deutschen Technoszene wie Sven Väth, Paul van Dyk etc. auf. Eine kurze Veränderung ergab sich im Jahre 1994, als die Halle verkauft wurde und der Club auf das so genannte Loveboat umzog. Dieses Zwischenspiel dauerte jedoch nur ein halbes Jahr und zu Pfingsten im Folgejahr öffnete das Airport wieder in seiner gewohnten Umgebung seine Türen. Eine Veränderung gab es trotzdem, denn die Flughafen-Dekoration war verschwunden und das Airport zeigte sich von einer ganz anderen Seite. Die Musik blieb jedoch die gleiche.

Sonstiges

Das Airport hatte jahrelang einen eigenen "Float" (Wagen) auf der Loveparade in Berlin. Auch bei den Loveparades 2006 und 2008 war das Airport mit einem eigenen Wagen vertreten.

Auf dem Nature-One-Festival präsentiert das Airport seit Jahren eine eigene Area.

Inhaber und Geschäftsführer des Airports ist Rudolf Schmidt.

Besonderheiten

Durch die zwei vollständigen Eingangsbereiche (bedingt durch die Eingliederung der ehemals eigenständigen Diskothek Rockpalast), ist es den Betreibern möglich, an besonderen Abenden gestaffelte Eintrittspreise anzubieten. Benutzt man die Hauptkasse am T1, erhält man Zutritt zur gesamten Diskothek, muss jedoch einen höheren Eintrittspreis bezahlen. Benutzt man den Eingang am Soundpark (ehemaliger Rockpalast), bezahlt man den normalen Preis, darf jedoch nicht das T1 betreten. Diese Regelung wird für gewöhnlich freitags und samstags angewendet, vor allem wenn prominente Gast-DJs auflegen.

Weblinks

49.7952777777789.9905555555555

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Airport — (englisch für Flughafen) steht für einen Roman von Arthur Hailey eine Verfilmung des Romans von Arthur Hailey; siehe Airport (Film) eine Marke des Computerherstellers Apple für WLAN Produkte, siehe Apple AirPort eine Diskothek in Würzburg; siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Airport Frankfurt — Flughafen Frankfurt am Main …   Deutsch Wikipedia

  • Dorian Gray (Diskothek) — Logo Das Dorian Gray war eine populäre Diskothek der 1980er und 1990er Jahre im Frankfurter Flughafen. Die Gründer und Betreiber Gerd Schüler und Michael Presinger orientierten sich mit dem am 8. November 1978 eröffneten Club am New Yorker Studio …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurt Airport — Flughafen Frankfurt am Main …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurt International Airport — Flughafen Frankfurt am Main …   Deutsch Wikipedia

  • Technomusik — Techno [ˈtɛknoʊ] ist eine Stilrichtung der elektronischen Musik. Der Begriff wird auch als Sammelbegriff für verschiedene, miteinander verwandte Stilrichtungen der elektronischen Musik verwendet. Rund um die Musik entwickelte sich auch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Dürrbachtal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Oberdürrbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wurzburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • AIR — Das Wort Air bezeichnet: das Aussehen, die Haltung, das Fluidum einer Person Air (Musik), eine musikalische Form Aïr, ein Gebirge in Niger Sultanat Aïr, ein Sultanat in Niger Air (französische Band), eine französische Band Air (Jazztrio), ein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”