Alaska Panhandle
Der Alaska Panhandle

Der Alaska Panhandle (deutsch etwa „Alaska-Landzipfel“, wortwörtliche Bedeutung „Alaska-Pfannenstiel“, wegen der charakteristischen Form des Gebiets) ist die Bezeichnung für den östlich des 141. westlichen Längengrads gelegenen Teil des US-Bundesstaats Alaska.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Alaska Panhandle bildet einen schmalen Küstenstreifen am Pazifik, der im Osten unmittelbar an die kanadische Provinz British Columbia grenzt. Die Grenze zu Kanada verläuft entlang der Eliaskette und der Coast Mountains. An der Grenze liegt unter anderem auch der 4663 Meter hohe Mount Fairweather, der höchste Berg Britisch-Kolumbiens. Den südlichen Abschluss des Alaska Panhandle bilden der Dixon Entrance und der Pearse Canal.

Es gibt im Alaska Panhandle unzählige Inseln (Alexanderarchipel) und Fjorde, die teilweise über hundert Kilometer weit ins Land reichen. Die wichtigsten Inseln sind Admiralty Island, Baranof Island, Chichagof Island, Etolin Island, Kuiu Island, Kupreanof Island, Prince of Wales Island, Revillagigedo Island und Wrangell Island.

Bekannte Parks sind der Glacier-Bay-Nationalpark, der Sitka National Historical Park und der Tongass National Forest.

Verkehr

Auf dem Straßenweg erreichbar sind lediglich die Ortschaften Skagway (über den White Pass, außerdem mit einer Eisenbahnverbindung nach Whitehorse) und Haines, zur Zeit des Goldrausches Ausgangspunkte für den legendären Chilkoot Trail. Dort (oder im weiter südlich gelegenen kanadischen Prince Rupert) kann auf das Flugzeug oder die Fähre durch die Inside Passage umgestiegen werden.

Politische Gliederung

Bekannte Städte sind Juneau (die Hauptstadt Alaskas), Sitka, Ketchikan, Wrangell und Petersburg.

Folgende Boroughs und Census Areas zählen zum Alaska Panhandle (im Wesentlichen von Norden nach Süden):

Weblinks

 Commons: Alaska Panhandle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alaska Panhandle — …   Энциклопедия туриста

  • Alaska Panhandle — The Alaska Panhandle, sometimes referred to as Southeast Alaska, is the southeastern portion of the U.S. state of Alaska, which lies just west of the northern half of the Canadian province of British Columbia. The majority of the panhandle s area …   Wikipedia

  • Alaska Panhandle — 57°34′48″N 135°29′14″O / 57.58, 135.48722 …   Wikipédia en Français

  • National Register of Historic Places listings in the Alaska Panhandle — This is a list of the National Register of Historic Places listings in the Alaska Panhandle. This is intended to be a complete list of the properties and districts on the National Register of Historic Places in the Alaska Panhandle, Alaska,… …   Wikipedia

  • Deer Island (Alaska Panhandle) — Deer Island is an island in the Alexander Archipelago of Southeast Alaska, U.S.A. The island is 13.6 kilometres (8.5 mi) long and lies within Ernest Sound, 51.6 kilometres (32.1 mi) miles southeast of Wrangell.[1] The first European to… …   Wikipedia

  • Alaska Route 7 — Haines Highway and other roads Route information Maintained by Alaska DOT PF …   Wikipedia

  • Panhandle — (engl. für „Pfannenstiel“) im Sinne von Landzipfel bezeichnet Alaska Panhandle Connecticut Panhandle Nebraska Panhandle Florida Panhandle Idaho Panhandle Oklahoma Panhandle Texas Panhandle Eastern Panhandle of West Virginia Northern Panhandle of… …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska — (Details) (Details) …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska — Alaskan, adj., n. /euh las keuh/, n. 1. a state of the United States in NW North America. 400,481; 586,400 sq. mi. (1,519,000 sq. km). Cap.: Juneau. Abbr.: AK (for use with zip code), Alas. 2. Gulf of, a gulf of the Pacific, on the coast of S… …   Universalium

  • Alaska Natives — Sprachregionen der Ureinwohner Alaskas Flöte aus Stein, Waldo Selden Pratt: The History of Music, 1907 Die Ureinwohner Alaskas (engl.: Alaska Natives) sind …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”