Frankfurter Fürstentag
Gruppenaufnahme der Teilnehmer vor dem Palais Thurn und Taxis

Der Frankfurter Fürstentag war eine vom 17. August bis zum 1. September 1863 tagende Versammlung deutscher Fürsten, die über eine Reform der deutschen Bundesverfassung bestimmen sollte.

Die einleitende Sitzung fand am 16. August in Frankfurt am Main auf Einladung des österreichischen Kaisers statt.

Man beriet über einen österreichischen Plan zur Reform des Deutschen Bundes und den Hegemonialanspruch Preußens.

Bismarck überredete mit Mühe den preußischen König Wilhelm I. dem Fürstentag fernzubleiben und so das Ergebnis zuungunsten Österreichs vorzuwirken. Die anderen teilnehmenden Staaten wollten sich ohne eine eindeutige Stellungnahme der Großmacht Preußen nicht festlegen. Es kam unweigerlich zu einem Ende der Verhandlungen.

Literatur

  • Kurt Dorien: Der Bericht des Herzogs Ernst II. von Koburg über den Frankfurter Fürstentag 1863, München 1910
  • Norbert Wehner: Die deutschen Mittelstaaten auf dem Frankfurter Fürstentag 1863, Frankfurt am Main 1993, ISBN 3-631-44908-9

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frankfurter Fürstentag — Frankfurter Fürstentag, die 1863 in Frankfurt a. M. abgehaltene Versammlung der deutschen Fürsten zur Beratung einer Bundesreform. S. Deutschland, S. 825 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Frankfurter Fürstentag — Frankfurter Fürstentag, vom Kaiser von Österreich zur Beratung einer Reform der deutschen Bundesverfassung berufene Versammlung deutscher Fürsten, die 17. Aug. bis 1. Sept. 1863 in Frankfurt a. M. tagte …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Frankfurter Fürstentag — I Frankfurter Fürstentag   Im Sommer 1863, als Preußen durch die Zuspitzung des Verfassungskonfliktes in seiner Handlungsfreiheit gelähmt schien und zudem im »Dritten Deutschland«, den deutschen Mittel und Kleinstaaten, erheblich an Sympathien… …   Universal-Lexikon

  • Fürstentag — Fürstenkongresse oder Fürstentage fanden bis ins 19. Jahrhundert an verschiedenen Orten statt. Zu nennen sind u.a.: Wiener Fürstentag (1515) Schlesischer Fürstentag (15. – 18. Jahrhundert) Erfurter Fürstenkongress (1808) Troppauer Fürstenkongress …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Fürstentag — Der Frankfurter Fürstentag war eine vom 17. August bis zum 1. September 1863 tagende Versammlung deutscher Fürsten, die über eine Reform der deutschen Bundesverfassung bestimmen sollte. Die einleitende Sitzung fand am 16. August in Frankfurt am… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Bund — Der Deutsche Bund war ein Staatenbund überwiegend deutschsprachiger Staaten zwischen 1815 und 1866. Er wurde am 8. Juni 1815 auf dem Wiener Kongress ins Leben gerufen. Er folgte dem 1806 aufgelösten Heiligen Römischen Reich und dem napoleonischen …   Deutsch Wikipedia

  • Freie Stadt Frankfurt — Wappen Flagge …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Frankfurts — Frankfurt im Jahre 1612 …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Frankfurt am Main — Frankfurt im Jahre 1612 …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstenkongress — Fürstenkongresse oder Fürstentage fanden bis ins 19. Jahrhundert an verschiedenen Orten statt. Zu nennen sind dabei Wiener Fürstentag (1515) Schlesischer Fürstentag (15. 18. Jahrhundert) Erfurter Fürstenkongress (1808) Troppauer Fürstenkongress… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”