Albert Schlangen

Albert Schlangen (* 4. Februar 1918 in Düsseldorf; † 26. November 1966 in Köln) war ein deutscher Kommunalpolitiker und ehrenamtlicher Landrat (CDU).

Leben und Beruf

Nach dem Besuch der Volksschule und des Gymnasiums absolvierte er eine Ausbildung für den gehobenen Dienst und legte 1942 die Prüfung als Reichsbahninspektor ab. Schlangen war im Reichsarbeitsdienst, im Kriegsdienst und in Kriegsgefangenenschaft. Er war als Beamter bei der Bundesbahndirektion Köln tätig. Er war verheiratet und hatte zwei Kinder.

Mitglied des Kreistages des ehemaligen Landkreises Bergheim war er von 1961 bis 1966. Vom 7. April 1961 bis zum 14. Oktober 1964 war er Landrat des Landkreises. Von 1954 bis 1966 war er Mitglied im Gemeinderat der Gemeinde Morkenharff bzw. Kaster. Schlangen war von 1956 bis 1966 Bürgermeister der Stadt Kaster. Ferner war er Mitglied der Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Rheinland und in zahlreichen Gremien des Landkreistages NRW tätig.

In Bedburg trägt die Albert-Schlangen-Straße seinen Namen.

Literatur

Landkreistag Nordrhein-Westfalen: Dokumentation über die Landräte und Oberkreisdirektoren in Nordrhein-Westfalen 1945-1991


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlangen (Begriffsklärung) — Schlangen bezeichnet: Schlangen, eine Unterordnung der Reptilien Schlangen (Gemeinde), Ort in Nordrhein Westfalen, Deutschland Schlangen ist der Name folgender Personen: Albert Schlangen (1918–1966), deutscher Politiker Carsten Schlangen (* 1980) …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Schweitzer — (* 14. Januar 1875 in Kaysersberg im Oberelsass bei Colmar; † 4. September 1965 in Lambaréné, Gabun) war ein evangelischer The …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Seba — Albertus Seba. Kupferstich von J. Houbraken, 1731. Albert Seba (auch Albertus Seba; * 12. Mai 1665 in Etzel bei Friedeburg in Ostfriesland; † 3. Mai 1736 in Amsterdam) war ein deutsch holländischer Apotheker und …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Calmette — Léon Charles Albert Calmette Léon Charles Albert Calmette (* 12. Juli 1863 in Nizza; † 29. Oktober 1933 in Paris) war ein französischer Arzt, Bakteriologe und Immunologe. Er entdeckte den Bacillus Calmette Guérin, einen Impfstoff …   Deutsch Wikipedia

  • Ophidia — Dieser Artikel behandelt die Tiergruppe Schlangen Zu weiteren Bedeutungen siehe Schlange und Schlangen (Gemeinde). Zu dem deutschen Politiker Albert Schlangen (1918–1966) siehe Albert Schlangen. Schlangen Ringelnatter (Natrix natr …   Deutsch Wikipedia

  • Schlangenkult — Dieser Artikel behandelt die Tiergruppe Schlangen Zu weiteren Bedeutungen siehe Schlange und Schlangen (Gemeinde). Zu dem deutschen Politiker Albert Schlangen (1918–1966) siehe Albert Schlangen. Schlangen Ringelnatter …   Deutsch Wikipedia

  • Serpentes — Dieser Artikel behandelt die Tiergruppe Schlangen Zu weiteren Bedeutungen siehe Schlange und Schlangen (Gemeinde). Zu dem deutschen Politiker Albert Schlangen (1918–1966) siehe Albert Schlangen. Schlangen Ringelnatter …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Bergheim — Wappen des ehemaligen Kreises Bergheim (bis 1972) Der Kreis Bergheim (Erft) ist ein ehemaliger Landkreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein Westfalen, der 1816 aus den von 1798 bis 1814 französischen Kantonen Bergheim und Kerpen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Barkhausen bei Detmold — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”