Albert Smith White
Albert Smith White

Albert Smith White (* 24. Oktober 1803 im Orange County, New York; † 4. September 1864 in Stockwell, Indiana) war ein US-amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat Indiana in beiden Kammern des Kongresses vertrat.

White graduierte 1822 am Union College in Schenectady und studierte im Anschluss die Rechtswissenschaften, woraufhin er 1825 als Anwalt zu praktizieren begann. Später zog er dann nach Lafayette in Indiana, wo er ab 1831 als Sekretär (Assistant clerk) für das Repräsentantenhaus des Staates arbeitete; 1832 stieg er zum Clerk auf. Er bewarb sich im selben Jahr auch um einen Sitz in der Parlamentskammer, unterlag jedoch.

1836 gehörte White für die Whigs dem Electoral College an und stimmte dabei für William Henry Harrison; zum Präsidenten wurde jedoch der Demokrat Martin Van Buren gewählt. Ebenfalls in diesem Jahr wurde er ins US-Repräsentantenhaus gewählt, wo er vom 4. März 1837 bis zum 3. März 1839 verblieb. Im Anschluss kandidierte er als Nachfolger des nicht mehr antretenden John Tipton im US-Senat und setzte sich durch. Während seiner Amtszeit vom 4. März 1839 bis zum 3. März 1845 war er unter anderem Vorsitzender des Ausschusses für Indianerangelegenheiten.

Nach seinem Ausscheiden aus dem Senat kehrte er nach Indiana zurück, wo er in Stockwell wieder als Jurist arbeitete sowie als Präsident mehrerer Eisenbahngesellschaften amtierte. 1860 bewarb White sich als Republikaner erneut um einen Sitz im Repräsentantenhaus in Washington D.C. und wurde gewählt. Nach einer Amtsperiode schied er auf eigenen Wunsch aus dem Kongress aus. Präsident Abraham Lincoln berief ihn daraufhin in eine Kommission zur Bearbeitung von Rechtsansprüchen gegen die Bundesregierung, die aus nicht verhinderten Indianerangriffen resultierten. Schließlich wurde er zum Richter am Bundesbezirksgericht für den Distrikt Indiana ernannt; er starb im September 1864 im Amt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Smith White — Infobox Senator name=Albert Smith White jr/sr=United States Senator state=Indiana party=Whig, Republican term=March 4, 1839 ndash; March 3, 1845 preceded=John Tipton succeeded=Jesse D. Bright date of birth=birth date|1803|10|24|mf=y place of… …   Wikipedia

  • Albert Blakeslee White — (* 22. September 1856 in Cleveland, Ohio; † 3. Juli 1941 in Parkersburg, West Virginia), war ein US amerikanischer Politiker und von 1901 bis 1905 der 11. Gouverneur von West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Jahre und politischer Aufstieg 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert B. White — Albert Blakeslee White (* 22. September 1856 in Cleveland, Ohio; † 3. Juli 1941 in Parkersburg, West Virginia), war ein US amerikanischer Politiker und von 1901 bis 1905 der elfte Gouverneur des Bundesstaates West Virginia. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Smith (Maine) — Albert Smith (* 3. Januar 1793 in Hanover, Plymouth County, Massachusetts; † 29. Mai 1867 in Boston, Massachusetts) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1839 und 1841 vertrat er den Bundesstaat Maine im US Repräsentantenhaus. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • White (Familienname) — White ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Das englische Wort white bedeutet „weiß“, damit ist der Name die Entsprechung zum deutschen Familiennamen Weiß. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

  • Albert White — ist der Name folgender Personen: Albert White (Radsportler) (1890–1962), englischer Radsportler Albert White (Wasserspringer) (1895–1982), US amerikanischer Basketballspieler und Wasserspringer Albert White (Bluesmusiker) (* 1942), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert White — A number of people have been named Albert White:* Albert White (VC) received the Victoria Cross during World War I. * Albert White (Colorado legislator) was a member of the House of Representatives of the U.S. state of Colorado. * Albert Scott… …   Wikipedia

  • Albert Gore, Sr. — Albert Gore senior Albert Arnold Gore senior (* 26. Dezember 1907 in Granville, Tennessee; † 5. Dezember 1998 in Carthage, Tennessee) war ein US amerikanischer Politiker der (Demokratischen Partei). Er vertrat den Bundesstaat Tennessee im… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert L. Smith, Jr. — Albert Lee Smith, Jr. (* 31. August 1931 in Birmingham, Jefferson County, Alabama; † 12. August 1997 ebenda) war ein US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Republikanische Partei). Werdegang Albert L. Smith, Jr. graduierte 1949 an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Gore, Sr. — Albert Gore, Sr. United States Senator from Tennessee In office January 3, 1953 – January 3, 1971 Preceded by Kenneth D. McKellar Succeeded by …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”