Förmitztalsperre
Förmitztalsperre
Staudamm und Überlauf
Staudamm und Überlauf
Lage: Landkreis Hof
Zuflüsse: Förmitz, Lamitz
Größere Orte in der Nähe: Schwarzenbach an der Saale
Förmitztalsperre (Bayern)
Förmitztalsperre
Koordinaten 50° 11′ 50″ N, 11° 54′ 37″ O50.19722222222211.910277777778Koordinaten: 50° 11′ 50″ N, 11° 54′ 37″ O
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: 1973–1978
Höhe über Talsohle: 29 mdep1
Höhe über Gründungssohle: 32,5 mdep1
Höhe der Bauwerkskrone: 531,6 m ü. NN
Bauwerksvolumen: 550.000 m³dep1
Kronenlänge: 800 mdep1
Kronenbreite: 8 mdep1
Böschungsneigung luftseitig: 1:1,5 und 1:2
Böschungsneigung wasserseitig: 1:1,75
Kraftwerksleistung: 150 kWdep1
Daten zum Stausee
Höhe des Stauziels: 529 m ü. NN
Wasseroberfläche bei Vollstau: 116 hadep1
Speicherraum: 9,85 Mio. m³dep1
Gesamtstauraum: 10,85 Mio. m³dep1
Einzugsgebiet: 14,1 km², mit Überleitungen 24,6 km²dep1
Foermitz-Vorsperre04-2008.jpg
Vorsperre

Die Förmitztalsperre, der Förmitzspeicher oder Förmitzsee ist eine Talsperre westlich und auf der Gemarkung von Schwarzenbach an der Saale im oberfränkischen Landkreis Hof.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Förmitz ist ein rechter Nebenfluss der Sächsischen Saale, die Quellfassung liegt am Nordhang des Kleinen Waldsteins östlich der Marktgemeinde Sparneck am Blaupunkt-Wanderweg Sparneck - Kirchenlamitz. Mit ihrem Wasser wird der Förmitzspeicher gefüllt. Die 1977 fertiggestellte Talsperre liegt am Nord-Fuß des Waldsteinzuges im muldenförmigen Tal der Förmitz. Erbauer und Betreiber ist der Freistaat Bayern. Der Wasserspeicher dient dem Hochwasserschutz sowie in der trockenen Jahreszeit der Niedrigwasseraufbesserung der Saale; er wird auch fischereiwirtschaftlich genutzt und ist für die Naherholung geeignet. Hier sind Angeln, Baden, Segeln und Surfen möglich. Der Stausee dient auch dem Vogelschutz. Die Leistung des angeschlossenen Elektrizitätswerkes beträgt 150 kW. Damit werden jedes Jahr etwa 500.000 kWh Strom erzeugt.

Technische Daten

Hauptsperre

Das Absperrbauwerk ist ein Steinschüttdamm mit Dichtkern. Die Innendichtung besteht aus einer Schlitzwand aus Erdbeton (Tonbeton), die einen beidseitigen Lehmkern und Stützkörper aus Fels und Gestein hat. Der Hauptspeicher hat eine Fläche von 116 ha und ein Stauvolumen von ca. 10 Millionen Kubikmetern. Länge und Breite des Stausees betragen ca. 1,2 km. Der Hauptdamm ist 800 m lang und 32,5 m hoch.

Vorsperre

Am Zulauf der Förmitz gibt es eine Vorsperre. Der Vorspeicher hat eine Länge von rund 800 m und eine Breite von rund 120 m, eine Fläche von 10 ha und ein Stauvolumen von 3,5 Millionen Kubikmetern. Der Vordamm ist 160 m lang und über der Talsohle 12,5 m hoch (über der Gründung 17,5 m) und hat ein Bauwerksvolumen von 50.000 m³. Auch er ist als Schüttdamm aufgebaut. Er ist im Mittelteil gepflastert und überströmbar.

Da der Zulauf durch die Förmitz alleine nicht zur Füllung des Speichers ausreicht, wurde eine 7,2 km lange Wasserüberleitung mit natürlichem Gefälle aus der benachbarten Lamitz gebaut.

Siehe auch

Literatur

  • Peter Franke, Wolfgang Frey: Talsperren in der Bundesrepublik Deutschland, DNK - DVWK 1987, ISBN 3-926520-00-0
  • Dietmar Herrmann: Lexikon Fichtelgebirge, Ackermann Verlag Hof/Saale.
  • Franz List: Erfahrungen beim Bau und Betrieb der Förmitztalsperre mit Dammdichtung und Untergrundabdichtung, Wasserwirtschaft 70 (1980) 3.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Förmitzspeicher — Förmitztalsperre Staudamm und Überlauf Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Talsperren in Deutschland — Die Liste von Talsperren und Stauseen in Deutschland zeigt eine Auswahl in Deutschland befindlicher Talsperren und Vorsperren sowie Stauseen, Staubecken und Hochwasserrückhaltebecken. Die Zahl der Talsperren in Deutschland ist Definitionssache.… …   Deutsch Wikipedia

  • List of lakes in Bavaria — The List of lakes in Bavaria shows notable lakes in Bavaria, Germany listed by its German nameA*Abtsdorfer See *Alatsee *Alpsee *Altmühlsee *Altmühl Brombach Speichersystem *Ammersee *Großer Arbersee *Kleiner ArberseeB* *Badersee *Bannwaldsee… …   Wikipedia

  • Baumersreuth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fletschenreuth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Förbau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Götzmannsgrün — Stadt Schwarzenbach a.d.Saale Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Seen in Bayern — Die Liste der Seen in Bayern führt die Seen Bayerns in alphabetischer Reihenfolge auf: Inhaltsverzeichnis 1 A 2 B 3 C 4 D …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Windsurf-Reviere — Die folgende Liste führt die bekanntesten Reviere und Surfspots auf, die für das Windsurfen besonders gut geeignet sind aufgrund: der Häufigkeit / Konstanz und Stärke des Windes (erforderlich ist eine Windstärke ab ca. 4 Beaufort) der… …   Deutsch Wikipedia

  • Martinlamitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”