Aldo Fabrizi

Aldo Fabrizi (* 1. November 1905 in Rom; † 2. April 1990 ebenda ) war ein italienischer Filmschauspieler und Regisseur.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Fabrizi wuchs im römischen Stadtviertel Trastevere auf. Seit 1931 stand er auf Bühnen kleinerer Theater seiner Heimatstadt, wo er mit komischen Monologen Erfolge bei Kritikern, insbesondere aber auch beim Publikum, feierte. 1942 hatte er sein Kinodebüt in Mario Bonnards Film Avanti c'è posto. Es folgten L'ultima carrozzella mit Anna Magnani und Campo de' Fiori ein Jahr später. Berühmt wurde Fabrizi durch die Rolle des Don Pietro Pellegrini, eines antifaschistischen Priesters in Roberto Rossellinis Roma, città aperta, gedreht im Jahre 1945. Beim Publikum vor allen Dingen in den Rollen des "kleinen Mannes" bekannt, wurde er von Filmkennern besonders als Schauspieler in Filmen des italienischen Neorealismus geschätzt. Dabei zeigte er, dass er nicht nur komische sondern auch tragische Rollen gestalten konnte.

Zwischen 1948 und 1957 inszenierte Fabrizi auch mehrere Filme, in denen er selbst spielte, die handwerklich gut gemacht waren und Publikumserfolge wurden.

Fabrizi blieb zeit seiner aktiven Laufbahn dem Theater treu; erfolgreichstes Stück war dabei Pietro Garineis und Sandro Giovanninis „Rugantino“. Auch im Fernsehen war er regelmäßiger Gast.[1]

Fabrizi war mit Beatrice Rocchi verheiratet. Er starb neun Jahre nach seiner Frau an den Folgen eines Herzinfarktes. Im römischen Morlupo ist ein Theater nach ihm benannt.[2]

Filmografie (Auswahl)

Schauspieler

  • 1942: Avanti c'è posto
  • 1943: L'ultima carrozzella
  • 1943: Campo de' Fiori
  • 1944: Circo equestre Za-bum
  • 1945: Rom, offene Stadt (Roma, città aperta)
  • 1946: Mein Sohn der Professoer (Mio figlio professore)
  • 1947: In Frieden leben (Vivere in pace)
  • 1947: Die Verbrechen des Giovanni Episcopo (Il delitto di Giovanni Episcopo)
  • 1949: Antonius von Padua (Antonio di Padova)
  • 1950: Hundeleben (Vita da cani)
  • 1956: Junge Liebe in Rom (Donatella)
  • 1960: Glut (The Angel Wore Red)
  • 1961: Aladins Abenteuer (Le meraviglie di Aladino)
  • 1963: Taxifahrer (I quattro tassisti)
  • 1971: Im Auftrag der Cosa Nostra (Cose di Cosa Nostra)
  • 1974: Wir waren so verliebt (C'eravamo tanto amati)
  • 1977: Hospital der sexy Schwestern (Il ginecologo della mutua)

Regisseur

  • 1948: Emigrantes (auch Drehbuch)
  • 1951: Aufruhr im Familienbad (La famiglia Passaguai)
  • 1953: Eine von jenen (Una di quelle)
  • 1954: Geliebte Tram (Hanno rubato un tram)
  • 1954: So geht's im Leben (Questa è la vita) (eine Episode)
  • 1957: Il maestro

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002, S. 164/165
  2. http://www.teatroaldofabrizi.it/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aldo Fabrizi — (Roma, 1 de noviembre de 1905 2 de abril de 1989) fue un famoso actor, escenarista y director italiano. Biografía Procedía de una familia modesta. Su madre tenía un puesto de verduras en Campo dei Fiori. A los once años, se quedó huérfano de… …   Wikipedia Español

  • Aldo Fabrizi — Infobox actor bgcolour = silver name = Aldo Fabrizi imagesize = 300px caption = birthdate = November 1, 1905 location = Rome, Italy height = deathdate = April 2 , 1990 deathplace = birthname = othername = homepage = academyawards = Aldo Fabrizi ( …   Wikipedia

  • Aldo Fabrizi — Pour les articles homonymes, voir Fabrizi. Aldo Fabrizi (Rome, 1er novembre 1905 Rome, 2 avril 1990) est un acteur, scénariste et réalisateur italien. Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Fabrizi — ist der Familienname folgender Personen: Aldo Fabrizi (1905–1990), italienischer Schauspieler Elena Fabrizi (1915–1993), italienische Schauspielerin Franco Fabrizi (1926–1995), italienischer Schauspieler Mario Fabrizi (1925–1963), englischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Fabrizi — may mean:*Aldo Fabrizi, Italian comedian *Franco Fabrizi, Italian actor *John M. Fabrizi, Mayor of Bridgeport, Connecticut *Nicola Fabrizi (1804 1885), Italian patriot *Vincenzo Fabrizi, Italian composer …   Wikipedia

  • Fabrizi — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymie Aldo Fabrizi (1905 1990) est un acteur, scénariste et réalisateur italien. Franco Fabrizi (1926 1995) est un acteur italien. Catégorie :… …   Wikipédia en Français

  • Fabrizi — Fabrizi, Aldo …   Enciclopedia Universal

  • Fabrizi, Aldo — (1905 1990)    Actor and director. Of modest working class origins, Fabrizi began acting in stage revues and cabaret in the 1930s, soon becoming famous for his endearing characters and vaudeville routines. His first foray into cinema was in… …   Guide to cinema

  • Fabrizi, Aldo — (1905 1990)    Actor and director. Of modest working class origins, Fabrizi began acting in stage revues and cabaret in the 1930s, soon becoming famous for his endearing characters and vaudeville routines. His first foray into cinema was in… …   Historical dictionary of Italian cinema

  • Fabrizi, Aldo — • ФАБРИ ЦИ (Fabrizi) Альдо (р. 1.11.1897, по др. данным, 1905)    итал. актёр, сценарист, режиссёр. Выступал в мюзик холле. В кино с нач. 40 х гг. Междунар. известность получил в роли священника антифашиста дона Пьетро в ф. Рим открытый город… …   Кино: Энциклопедический словарь

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”