Sie können markieren Sie interessante Textauszüge, die verfügbar sein wird durch einen spezifischen Link in Ihrem Browser.

Gatt

Gatt, Gat und die Verkleinerungsform Gatchen bezeichnen in der Seemannssprache eine Öffnung oder ein Loch[1].

Reffgatchen sind in das Segel eingenähte Ösen, durch die Reff-Leinen geführt werden; Speigatten dienen dem Ablaufen von Gischt durch die Bordwand. Zudem bezeichnet Gatt in Schiffen auch einen Raum, der der Aufbewahrung von Material, Tauwerk und anderem dient, z.B. als Kabelgatt oder als enges Hellegatt[2] tief im Schiffsinneren.

Gatt ist ferner mit der Bedeutung „Hinterteil“[3] eine andere Bezeichnung für das Heck von Schiffen, die je nach Heckform in Rundgatter, Spitzgatter oder Plattgatter unterschieden werden.

Das Wort Gat bezeichnet weiterhin eine Stromrinne, in der das Süßwasser meerwärts fließt. Bei der Meerenge Kattegat stammt die Verwendung aus der niederländischen Bezeichnung für ein „Katzenloch“.

Siehe auch: Seegatt

Literatur

Einzelnachweise

  1. lt. Kluge, S. 235, von zunächst asächs. und mnd. Gat: „Tor, Tür, Öffnung“, „Loch“
  2. lt. Schult, S. 177, Stichwort Hellegat, ein „Höllenloch“, vermutlich jedoch lediglich eine Helle: „Höhle“; vgl. Krünitz, Stichwort Helle. Dort auch: „Auf den Schiffen ist das Hell, oder Hel, Fr. Fosse au lion, ein Behältniß unter dem Verdecke am Vordertheile, wo allerhand Tau= und Segelwerk, Kloben, Rollen, und andere zur Ausrüstung des Schiffes gehörige Bedürfnisse, verwahret werden, und wo der Hoch=Bothsmann (Contre-maître) sein Lager hat. Derjenige Matrose, welcher die Aufsicht darüber hat, wird daher der Hellbewahrer, Fr. Gardien de la fosse au lion, genannt. Dieses Hell befindet sich gemeiniglich neben dem Kabelgatt.“
  3. Kluge, S. 235, Stichwort Gat

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GATT — / gat/ abbrGeneral Agreement on Tariffs and Trade see also the important laws section Merriam Webster’s Dictionary of Law. Merriam Webster. 1996. GATT …   Law dictionary

  • GATT — prop. n. [General Agreement on Tarriffs and Trade.] a United Nations agency created by a multinational treaty to promote trade by the reduction of tariffs and import quotas. [acronym] Syn: General Agreement on Tarriffs and Trade. [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • GATT — or Gatt may refer to:* The General Agreement on Tariffs and Trade * Mike Gatting, an England cricketer …   Wikipedia

  • Gatt — Gatt, 1) so v.w. Gat 2); 2) (Memeler Tis, Haffstrom), enger, 20 Fuß tiefer Meeresarm, durch den bei Memel das Kurische Haff mit der Ostsee in Verbindung steht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gatt — (Gat, engl. gate), niederdeutsch soviel wie Loch, enge Durchfahrt, z. B. das Kattegatt, das Seegatt bei Riga, das Memeler G. (auch Memeler Tief, Haffstrom genannt), das G. bei Pillau; ferner Löcher in den Segeln, durch die Leinen zur Befestigung… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gatt — Gatt, in der Navigation s.v.w. Durchfahrt …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gatt — Gatt, auch Memeler Tief, Haffstrom, der Ausfluß des Memels durch das Kurische Haff in die Ostsee …   Kleines Konversations-Lexikon

  • GATT — * * * GATT acronyme pour General Agreement on Tariffs and Trade, Accord général sur les tarifs douaniers et le commerce . Accord signé en 1947 à Genève pour harmoniser les politiques douanières des états membres. L accord de 1993, signé par 117… …   Encyclopédie Universelle

  • GATT — sigla ES ingl. General Agreement on Tariffs and Trade, accordo generale sulle tariffe e sul commercio …   Dizionario italiano

  • GATT — GẠTT 〈Abk. für engl.〉 General Agreement on Tariffs and Trade (allg. Tarif u. Handelsabkommen), internationale Vereinbarung über den Abbau der Zoll u. Handelsschranken …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch