GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen


GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. ist ein auf Bundesebene angesiedelter Fach- und Interessenverband der Wohnungswirtschaft in Deutschland. Seine Mitglieder sind wiederum Verbände (zumeist Landesverbände): Als "Verband der Verbände" ist der GdW der Spitzenverband der deutschen Wohnungswirtschaft.

Inhaltsverzeichnis

Mitgliedsverbände

Die insgesamt 14 Mitgliedsverbände des GdW haben ca. 3.200 Wohnungsunternehmen als Mitglieder. Sie repräsentieren zusammen einen Bestand von ca. 6,4 Mio Wohnungen, das entspricht rund 17% des gesamten bzw. 30% des Mietwohnungsbestandes in Deutschland.

Zu den 14 Mitgliedsverbänden des GdW gehören:

  • vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.
  • VdW Bayern Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e.V.
  • Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft e.V
  • VdW Verband der Wohnungswirtschaft Sachsen-Anhalt e.V.
  • VdWg Verband der Wohnungsgenossenschaften Sachsen-Anhalt e.V.
  • Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU)
  • vdw Verband der Wohnungswirtschaft in Niedersachsen und Bremen e.V.
  • VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V.
  • vdw Sachsen Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.
  • Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG)
  • VNW Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.
  • VTW Verband Thüringer Wohnungswirtschaft e.V.
  • PTW Prüfungsverband Thüringer Wohnungsunternehmen e.V.
  • Genossenschaftsverband Frankfurt e.V. Hessen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Thüringen

Wohnungsunternehmen

Die über die Landesverbände des GdW betreuten Wohnungsunternehmen lassen sich in folgende Sparten einteilen:

  • Wohnungsgenossenschaften
  • Kommunale Wohnungsgesellschaften
  • Öffentliche Wohnungsgesellschaften des Bundes und der Länder
  • Wohnungsgesellschaften der Privatwirtschaft
  • Kirchliche Wohnungsunternehmen
  • Sonstige Wohnungsunternehmen

Organisationen

Der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. ist Mitglied im Netzwerk Europäische Bewegung und der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. — Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs und Immobilienunternehmen e.V. ist ein auf Bundesebene angesiedelter Fach und Interessenverband der Wohnungswirtschaft in Deutschland. Seine Mitglieder sind wiederum Verbände (zumeist Landesverbände): Als… …   Deutsch Wikipedia

  • GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen — The GdW Bundesverband deutscher Wohnungs und Immobilienunternehmen e.V. (The Federal association of German housing and real estate enterprise registered associations) is a technical and a syndicate of the housing co operatives in Germany. Its… …   Wikipedia

  • Vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen — Der vbw Verband baden württembergischer Wohnungs und Immobilienunternehmen e.V. wurde 1909 als Verband württembergischer Wohnungsunternehmen gegründet. Er hat sich 1993 mit dem Verband badischer Wohnungsunternehmen zu einem Interessen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. — Der vbw Verband baden württembergischer Wohnungs und Immobilienunternehmen e.V. wurde 1909 als Verband württembergischer Wohnungsunternehmen gegründet. Er hat sich 1993 mit dem Verband badischer Wohnungsunternehmen zu einem Interessen und… …   Deutsch Wikipedia

  • vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen — Der vbw Verband baden württembergischer Wohnungs und Immobilienunternehmen e.V. wurde 1909 als Verband württembergischer Wohnungsunternehmen gegründet. Er hat sich 1993 mit dem Verband badischer Wohnungsunternehmen zu einem Interessen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft — Außenansicht des Gebäudes Das EBZ Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs und Immobilienwirtschaft ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Bochum. Stiftungszweck ist die Förderung von Aus und Weiterbildung, Studium und Forschung für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen — Die Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs und Siedlungswesen e.V. (Kurz DESWOS) ist eine konfessionell und politisch unabhängige, gemeinnützige, nichtstaatliche Hilfsorganisation der Entwicklungszusammenarbeit aus Köln. Sie wurde 1969… …   Deutsch Wikipedia

  • Gdw — GDW, GdW bzw. gdw. ist die Abkürzung für: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Denkmal zu Erinnerung an die Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 gdw., in der Mathematik informell als Abkürzung für genau dann, wenn , siehe Logische Äquivalenz… …   Deutsch Wikipedia

  • GDW — GDW, GdW bzw. gdw. ist die Abkürzung für: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Denkmal zu Erinnerung an die Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 gdw., in der Mathematik informell als Abkürzung für genau dann, wenn , siehe Logische Äquivalenz… …   Deutsch Wikipedia

  • GdW — Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs und Immobilienunternehmen e.V. ist ein auf Bundesebene angesiedelter Fach und Interessenverband der Wohnungswirtschaft in Deutschland. Seine Mitglieder sind wiederum Verbände (zumeist Landesverbände): Als… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.