Alexei Nikolajewitsch Leontjew

Alexei Nikolajewitsch Leontjew (russisch Алексе́й Никола́евич Лео́нтьев; * 5. Februar 1903 in Moskau; † 21. Januar 1979 ebd.) war ein sowjetischer Psychologe. .

Gemeinsam mit Lew Wygotski und Alexander Luria begründete er die Kulturhistorische Schule der sowjetischen Psychologie. Seine zahlreichen experimentellen, theoretischen und methodologischen Beiträge befassen sich mit Fragen der Psychologie des Gedächtnisses, der Wahrnehmung und des Denkens, des biologischen und kulturellen Ursprungs des Psychischen, der Persönlichkeitsentwicklung und der Pädagogischen Psychologie. Als eine seiner bedeutendsten Leistungen gilt die Formulierung der Allgemeinen Tätigkeitstheorie, in der Leontjew analytisch zwischen Tätigkeit (Motiv), Handlung (Ziel) und Operation (Aufgabe) unterscheidet.

Leontjews Theorie hatte in der Bundesrepublik Deutschland maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung der Kritischen Psychologie von Klaus Holzkamp.

Sein Sohn ist der sowjetischen Philologe und Psychologe Alexei Alexejewitsch Leontjew (* 1936).

Schriften (Auswahl)

Deutsche Ausgaben

  • (1964): Probleme der Entwicklung des Psychischen. Berlin: Volk und Wissen.
  • (1981): Psychologie des Abbilds. In: Forum Kritische Psychologie, Bd. 9/1981, 5-19.
  • (1982): Tätigkeit, Bewusstsein, Persönlichkeit. Köln: Pahl-Rugenstein.
  • (1984): Der allgemeine Tätigkeitsbegriff. In: Alexej A. Leontjew u. a. (1984): Grundfragen einer Theorie der sprachlichen Tätigkeit. Stuttgart: Kohlhammer, 13-30.
  • (2001): Frühschriften. Berlin: Pro Business.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexej Nikolajewitsch Leontjew — Alexei Nikolajewitsch Leontjew (russisch Алексей Николаевич Леонтьев; * 1903; † 1979) war ein russischer Psychologe und Vater des russischen Philologen und Psychologen Alexei Alexejewitsch Leontjew (* 1936). Gemeinsam mit Lew Wygotski und… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Leontjew — Alexei Nikolajewitsch Leontjew (russisch Алексей Николаевич Леонтьев; * 1903; † 1979) war ein russischer Psychologe und Vater des russischen Philologen und Psychologen Alexei Alexejewitsch Leontjew (* 1936). Gemeinsam mit Lew Wygotski und… …   Deutsch Wikipedia

  • Leontjew — (auch Leontiew geschrieben) ist der Familienname folgender Personen: Alexei Nikolajewitsch Leontjew (1903–1979), russischer Psychologe Juri Kirillowitsch Leontjew (* 1961), russischer Bogenschütze Konstantin Nikolajewitsch Leontjew (1831–1891),… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexej Leontjew — Alexei Nikolajewitsch Leontjew (russisch Алексей Николаевич Леонтьев; * 1903; † 1979) war ein russischer Psychologe und Vater des russischen Philologen und Psychologen Alexei Alexejewitsch Leontjew (* 1936). Gemeinsam mit Lew Wygotski und… …   Deutsch Wikipedia

  • Leontiev — Leontjew ist der Familienname mehrerer bekannter Personen: Alexei Nikolajewitsch Leontjew (1903–1979), russischer Psychologe Juri Kirillowitsch Leontjew (* 1961), russischer Bogenschütze Konstantin Nikolajewitsch Leontjew (1831–1891), russischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Leontiew — Leontjew ist der Familienname mehrerer bekannter Personen: Alexei Nikolajewitsch Leontjew (1903–1979), russischer Psychologe Juri Kirillowitsch Leontjew (* 1961), russischer Bogenschütze Konstantin Nikolajewitsch Leontjew (1831–1891), russischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter Moskaus — Dies ist eine Liste bekannter Persönlichkeiten, die in Moskau (bzw. in Orten, die heute zum Stadtgebiet Moskaus gehören) geboren wurden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Len–Ler — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Jürgen Pitsch — (* 1940) ist ein deutscher Professor für Geistigbehindertenpädagogik. Nach einer Ausbildung als Volksschullehrer und Sonderschullehrer für Lernbehinderte, Verhaltensgestörte und Geistigbehinderte war er in der Lehrerbildung tätig und übte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten der 5. Staatsduma der Russischen Föderation — Liste der Mitglieder der russischen (Staats )Duma in der Amtsperiode von 2007 bis 2011, geordnet nach Alphabet. Inhaltsverzeichnis 1 A 2 B 3 C 4 D …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”