Alfred Maultasch

Alfred Maultasch (* 22. November 1914 in Salzburg; † 5. September 2006 ebenda) war ein österreichischer Komponist und Klarinettist.

Leben

Alfred Maultasch wurde 1914 in Salzburg geboren. Er studierte am Mozarteum Klarinette und Klavier und wurde dort nach seiner abgelegten Prüfung selbst Klarinettenlehrer. Später spielte er unter der Leitung von Bernhard Paumgartner und Herbert von Karajan und war im Wiener Rundfunkorchester, beim Kölner Rundfunk und in der Hamburger Oper tätig. Zwischen 1939 und 1944 diente er im Zweiten Weltkrieg und wurde im Krieg gegen die Sowjetunion schwer verwundet. Nach dem Kriegsdienst wurde er Klarinettist im Mozarteum Orchester in Salzburg und gründete 1948 für den ORF-Vorgänger "Rot-Weiß-Rot" ein Rundfunkorchester, das pro Woche zwei Live-Konzerte absolvierte. Für dieses kleine Orchester entstanden auch erste Kompositionen, es waren Schlager im Stil der Zeit. Maultasch war auch häufig als Solist tätig und spielte unter anderem Werke von Reger, Hindemith und Weber, sowie die Saxofon-Rhapsodie von Debussy.

Nach Tätigkeiten in Köln und an der Hamburger Oper ging er in Pension und nahm privaten Kompositionsunterricht bei Manfred Stahnke in Hamburg. Seither entstanden rund 40 Werke, darunter drei Symphonien.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maultasch — ist der volkstümliche Name Burg Maultasch für die Burgruine Neuhaus (Terlan) und ist der Name von folgenden Personen Alfred Maultasch (1914–2006), österreichischer Komponist und Klarinettist Beiname der Margarete von Tirol Görz (1318–1369) siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mau–Maz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 3. Quartal 2006 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | ► Nekrolog 2006: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse |… …   Deutsch Wikipedia

  • Margarete von Tirol — Margarete von Tirol, genannt Margarete Maultasch Margarete von Tirol Görz (genannt: Maultasch) (* 1318 in Tirol; † 3. Oktober 1369 in Wien) war die Tochter von Heinrich Herzog von Kärnten und Graf von Tirol und Görz aus dessen Ehe mit A …   Deutsch Wikipedia

  • Austria — Austrian, adj., n. /aw stree euh/, n. a republic in central Europe. 8,054,078; 32,381 sq. mi. (83,865 sq. km). Cap.: Vienna. German, Österreich. * * * Austria Introduction Austria Background: Once the center of power for the large Austro… …   Universalium

  • Liste der Sagen vom Schatzkegelspiel — Die Liste der Sagen vom Schatzkegelspiel umfasst eine (nicht vollständige) Sammlung mit Angaben zu Inhalt und Ort der Sagen vom Schatzkegelspiel, insbesondere des Goldenen Kegelspiels, die im deutschen und französischen Sprachraum weit verbreitet …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig [1] — Ludwig (franz. Louis), altfränk. Mannesname, aus Chlodwig entstanden, bedeutet: ruhmvoller Kämpfer; ihm entsprechen die weiblichen Namen Ludovika und Ludovicia (woraus Luise). Die merkwürdigsten Träger des Namens L. sind: [Römisch deutsche Kaiser …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Le Bal Des Vampires — Pour les articles homonymes, voir Le Bal des vampires (homonymie). Le Bal des Vampires Titre original The Fearless Vampire Killers Réalisation Roman Polanski Scénario Gérard Brach …   Wikipédia en Français

  • Le Bal des Vampires — Pour les articles homonymes, voir Le Bal des vampires (homonymie). Le Bal des Vampires Titre original The Fearless Vampire Killers Réalisation Roman Polanski Scénario Gérard Brach …   Wikipédia en Français

  • Le Bal des vampires — Pour les articles homonymes, voir Le Bal des vampires (homonymie). Le Bal des vampires Données clés Titre original The Fearless Vampire Killers Réalisation Roman Polanski Scénario …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”