Alfred Ungelenk

Alfred Ungelenk (* 5. Dezember 1890 in Kirchremda; † 18. Oktober 1978 in Erlangen) gründete 1919 gemeinsam mit dem Glasbläser Otto Kiesewetter eine Fabrik zur Herstellung von Röntgenröhren in Rudolstadt. Ungelenk hat die Entwicklung von Röntgenröhren vorangetrieben. Seine Erfindung - die Anwendung der Hochtemperatur-Strahlungskühlung bei Drehanoden-Röntgenröhren im Jahre 1933 - war eine bahnbrechende technische Erneuerung, die auch in Drehanodenröhren heutiger Bauart angewendet wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ungelenk — ist der Nachname des Elektroingenieurs und Unternehmers Alfred Ungelenk Name des Schauorchesters Ungelenk Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/U — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rongorongo — Tafel (Aroukouru Kurenga) Rongorongo (dt. Gesang, Rezitation, Vortrag) nennt man die einzigartige Schrift der Osterinsel. In Ozeanien hat sich nur auf dieser abgelegenen Insel ein Schriftsystem entwickelt. Es steht völlig isoliert und ist mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Tausend — Franz Seraph Tausend (* 5. Juli 1884 in Krumbach (Schwaben); † 9. Juli 1942 in Schwäbisch Hall) war ein Alchemist, der in den 1920er Jahren behauptete, Gold durch Transmutation herstellen zu können. Zur Finanzierung seiner Forschungen gewann er… …   Deutsch Wikipedia

  • EC KAC — Größte Erfolge 29 facher Österreichischer Meister: 1934, 1935, 1952, 1955, 1960, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1976, 1977, 1979, 1980, 1985, 1986, 1987, 1988, 1991, 2000, 2001, 2004, 2009 Finale Europapokal der …   Deutsch Wikipedia

  • Shakespeare Urheberschaft — …   Deutsch Wikipedia

  • William-Shakespeare-Urheberschaft — Vorderseite des sogenannten First Folio (1623), tituliert mit “the first collected edition of Shakespeare’s plays”. Die „Folio“ Ausgabe mit ihrem Porträt spielt eine erhebliche Rolle in der Debatte um die Urheberschaft. Der Kupferstich wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnes de Mano — Arnis (aus spanisch „Arnes“, deutsch Harnisch) ist eine Form der philippinischen Kampfkünste. Arnis ist auch als Eskrima oder Kali bekannt. Die südostasiatische Kriegerkaste Maharlika führte Arnis als Kriegskunst aus. Arnis war eine Disziplin in… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnis (Kampfkunst) — Arnis (span. arnés „Harnisch“) ist eine Form der philippinischen Kampfkünste und auch als Eskrima oder Kali bekannt. Die südostasiatische Kriegerkaste Maharlika führte es ursprünglich als Kriegskunst aus. Arnis war zudem noch eine Disziplin in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”