Algimantas Valantinas

Algimantas Valantinas (* 29. Oktober 1961 in Buknaičiai, Rajon Mažeikiai, Litauen) ist ein litauischer Richter, ehemaliger Generalstaatsanwalt Litauens (2005-2010).

Leben

Algimantas Valantinas studierte Jura in Vilnius. 1985 absolvierte er die Rechtsfakultät der Universität Vilnius als Diplom-Jurist. Von 1985 bis 1988 arbeitete er als Staatsanwaltsgehilfe und Ermittler bei der Staatsanwaltschaft Kaišiadorys. Anschließend leistete er für zwei Jahre Militärdienst in der Sowjetarmee. Danach war er bis 1991 Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft Širvintos, zeitweilig auch leitender Oberstaatsanwalt.

Von 1991 bis 1994 arbeitete Valantinas als Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft des Rayons Jonava und anschließend fünf Jahre bis 1999 war er Richter und auch Vorsitzender im Amtsgericht Jonava. Danach fungierte er bis zum Jahr 2000 als Richter im Bezirksgericht Vilnius und war gleichzeitig zum Direktor des Departaments für Gerichtswesen am Justizministerium Litauens delegiert. Nach fünf Jahren im Zweiten Amtsgericht Vilnius avancierte er vom 2. März 2005 bis 20. Oktober 2005 zu dessen Vorsitzendem[1].

Am 20. Oktober 2005 wurde er zum Generalstaatsanwalt vom Präsidenten Valdas Adamkus ernannt. Seit Beginn der Tätigkeit war eines der Schwerpunkte die Öffentlichkeitsarbeit und Erstellung der Kommunikation, der Verbindungen mit Gesellschaft und Medien. In zahlreichen Staatsanwaltschaften vieler litauischen Rayons wurden Vertreter für Öffentlichkeitsarbeit ernannt. Von Medien werden seine politischen Ansichten als liberal eingeschätzt. Sein Nachfolger ab Februar 2010 war Raimondas Petrauskas (kommissarisch).

Seit April 2010 ist Valantinas Richter des 2. Stadtkreisgerichts Vilnius[2].

Mitgliedschaft

  • Litauischer Richterverband, Vorstandsmitglied (Seit 2000)
  • Gerichtsrat, Mitglied (seit 2002).

Quellen

  1. Biographie von A. Valantinas
  2. CV


Vorgänger Amt Nachfolger
Antanas Klimavičius (2000-2005) Generalstaatsanwalt Litauens
2005-2010
Raimondas Petrauskas (2010)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Valantinas — Algimantas Valantinas (* 29. Oktober 1961) ist ein litauischer Jurist und seit Herbst 2005 Generalstaatsanwalt Litauens. Algimantas Valantinas studierte Jura in Vilnius. 1985 absolvierte er die Rechtsfakultät der Universität Vilnius als Diplom… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Va — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Antanas Klimavičius — (* 15. Juli 1949 im Rayon Alytus) ist ein litauischer Jurist, Richter des Obersten Gerichts der Republik Litauen, ehemaliger Generalstaatsanwalt Litauens (2000–2005). Biographie Klimavičius beendete 1976 sein Jurastudium an der Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisgericht Jonava — Haupteingang des Kreisgerichts Jonava Das Gerichtsg …   Deutsch Wikipedia

  • Generalstaatsanwalt der Litauischen Republik — Generalstaatsanwaltschaft der Republik Litauen Generalstaatsanwalt der Litauischen Republik (lit. Lietuvos Respublikos generalinis prokuroras) ist in Litauen das Strafverfolgungsorgan der Republik und nimmt Aufgaben neben der Justizgewalt wahr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Generalstaatsanwaltschaft der Litauischen Republik — Generalstaatswaltschaft der Republik Litauen (Rinktinės Straße) Litauische Generalstaatsanwaltschaft (lit. Lietuvos Respublikos generalinė prokuratūra, Generalstaatsanwaltschaft der Republik Litauen) ist Generalstaatsanwaltschaft in Litauen, eine …   Deutsch Wikipedia

  • Raimondas Petrauskas — (* 16. November 1960 im Rajon Biržai) ist ein litauischer Jurist, Staatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft Litauens, kommissarischer Generalstaatsanwalt Litauens (2010). Biografie Nach dem Abitur an der 1. Mittelschule Biržai 1978 (jetzt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”