Ali Boumnijel



Ali Boumnijel
Spielerinformationen
Voller Name Ali Boumnijel
Geburtstag 13. April 1966
Geburtsort Menzel Sealih, Tunesien
Größe 1,88 m
Position Torwart
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991–1992
1992–1997
1998–2003
2003–2004
2005–2007
AS Nancy
FC Gueugnon
SC Bastia
FC Rouen
Club Africain Tunis
7 0(0)
166 0(0)
15 0(0)
23 0(0)
Nationalmannschaft
1991–2007 Tunesien 51 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Ali Boumnijel (* 13. April 1966 in Menzel Sealih) ist ein ehemaliger tunesischer Fußballspieler.

Der tunesische Nationalspieler begann seine Laufbahn als Torwart beim FC Gueugnon, wo er jedoch keinen einzigen Einsatz hatte. Sein erstes Profi-Spiel absolvierte er am 20. Oktober 1991 für die AS Nancy in einem Spiel gegen AJ Auxerre, welches seine Mannschaft mit 3:1 verlor. Danach kehrte er zu seinem vorherigen Verein zurück, für den er dann fünf Saisons spielte, bis er 1997 zum SC Bastia wechselte, für den er sechs Jahre lang unter Vertrag stand.

Danach verbrachte er noch eine Saison (2003/04) beim FC Rouen. Nach Ende dieser Spielzeit fand er jedoch, nicht zuletzt auf Grund seines inzwischen für Fußballspieler recht hohen Alters, keinen französischen Verein mehr, der ihn unter Vertrag nehmen wollte, so dass er zurück in seine Heimat zum tunesischen Fußballklub Club Africain wechselte. Nach der Saison 2006/07 beendete er seine Karriere.

Nationalmannschaft

In der tunesischen Nationalmannschaft kam er das erste Mal am 27. November 1991 im Rahmen eines Spiels gegen die Elfenbeinküste zum Einsatz. Sein nächstes Länderspiel ließ fünf Jahre auf sich warten. Rechtzeitig zur Weltmeisterschaft 1998 war Boumnijel wieder der Torwart Nummer Eins, bis der damalige Nationaltrainer Henryk Kasperczak Chokri El Ouaer den Vorzug gab.

Dieser blieb Stammtorhüter bis kurz vor der WM im Jahre 2002. Er musste jedoch wegen anhaltender Rückenprobleme zurücktreten. Seitdem ist Boumnijel Tunesiens Stammtorhüter. Auch bei den Spielen der Weltmeisterschaft 2006 stand der mit 40 Jahren älteste Spieler des Turniers im Tor der tunesischen Nationalmannschaft.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ali Boumnijel — (علي بومنيجل), né le 13 avril 1966 à Menzel Jemil, est un ancien footballeur tunisien et actuel entraîneur adjoint de l équipe olympique tunisienne. Il jouait au poste de gardien de but avec l équipe de Tunisie et a évolué dans le championnat… …   Wikipédia en Français

  • Ali Boumnijel — Football player infobox playername = Ali Boumnijel fullname = Ali Boumnijel nickname = dateofbirth = birth date and age|1966|4|13 cityofbirth = Menzel Sealih countryofbirth = Tunisia height = height|m=1.88 currentclub = Club Africain club number …   Wikipedia

  • Boumnijel — Ali Boumnijel (* 13. April 1966 in Menzel Sealih) ist ein ehemaliger tunesischer Fußballspieler. Der tunesische Nationalspieler begann seine Laufbahn als Torwart beim FC Gueugnon, wo er jedoch keinen einzigen Einsatz hatte. Sein erstes Profi… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Zitouni — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel Antalyaspor …   Wikipédia en Français

  • Mohamed Ali Mahjoubi — (محمد علي المحجوبي), né le 28 décembre 1966, est un footballeur tunisien jouant au poste de défenseur central dans les années 1980 et 1990 à l Avenir sportif de La Marsa puis au club allemand d Eintracht Braunschweig avant de finir sa carrière à… …   Wikipédia en Français

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2006/Gruppe H — Resultate der Gruppe H der Fußball Weltmeisterschaft 2006: Rang Land Tore Punkte 1 Spanien 8:1 9 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Afrikameisterschaft 2006/Gruppe C — Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Abschlusstabelle     1. Guinea 7:1 9     2. Tunesien 6:4 6     3 …   Deutsch Wikipedia

  • Grupo H de la Copa Mundial de Fútbol de 2006 — El Grupo H de la Copa Mundial de Fútbol de 2006, realizada en Alemania, estuvo compuesto por cuatro equipos. Los cuatro equipos se enfrentaron en partidos de 90 minutos, totalizando seis encuentros. Los dos equipos con mayor número de puntos de… …   Wikipedia Español

  • Liste des matchs de l'équipe de Tunisie de football par adversaire — Cette liste présente les matchs de l équipe de Tunisie de football par adversaire rencontré. Lorsqu une rivalité footballistique particulière existe entre la Tunisie et un autre pays, une page spécifique est parfois proposée. Sommaire : Haut …   Wikipédia en Français

  • Groupe H de la Coupe du monde de football 2006 — Le groupe H de la Coupe du monde de football de 2006, qui s est disputée en Allemagne du 9 juin au 9 juillet 2006, comprend quatre équipes dont les deux premières se qualifient pour les huitièmes de finale de la compétition. Conformément au… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”