AlpenTilsiter

AlpenTilsiter ist ein aus Rohmilch hergestellter Tilsiter aus der Schweiz der für den Export produziert wird. In der Schweiz ist er unter dem Namen AlpenlandTilsiter erhältlich.[1] Hergestellt wird er in Dorfkäsereien in den Kantonen Thurgau, Zürich und St. Gallen. Produktionsstart war im Jahr 2003.[2] Die Produktionsmenge lag im Jahr 2007 bei 294 Tonnen.[3]

Eigenschaften

Der Laib des AlpenTilsiters ist flach und rund und hat einen Durchmesser von 25 bis 30 Zentimetern. Sein Gewicht liegt bei zirka vier Kilogramm. Die Rinde ist grauschwarz, der Teig elfenbeinfarben bis hellgelb. Den idealen Reifungsgrad erreicht der AlpenTilsiter nach vier bis sechs Monaten. Der Geschmack wird maßgeblich durch eine besondere Form der Pflege beeinflusst. Die Laibe werden während der Reifung mit einer Mischung aus Müller-Thurgau-Weißweinen und Alpenkräutern veredelt.

Der AlpenTilsiter eignet sich für die kalte und warme Käseküche, pur oder als Dessertkäse.

Einzelnachweise

  1. Tilsiter Sortenprofil (pdf)
  2. Mitteilung des Schweizerischen Bauernverbandes
  3. Tilsiter Jahresbericht 2007 (pdf)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tilsiter — Herkunft Nord und Mitteleuropa Milch Kuh/Vollmilch oder teilentrahmt Behandlung Rohmilch oder pasteurisiert Käsegruppe S …   Deutsch Wikipedia

  • Tilsiter Käse — Tilsiter Herkunft Nord und Mitteleuropa Milch Kuh/Vollmilch oder teilentrahmt Behandlung Rohmilch oder pasteurisiert Käsegruppe Schnittkäse …   Deutsch Wikipedia

  • История Советска (Калининградская область) — История Тильзита, Калининградской области России. После 1945 года город называется Советск …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”