Altmühlfranken

Als Altmühlfranken wird der Landstrich entlang der Altmühl bezeichnet, der zu Mittelfranken gehört. Dieses ist ein Teilgebiet der Landkreise Ansbach und Weißenburg-Gunzenhausen.

Der Zufluss der Donau entspringt am Hornauer Weiher, grob zwischen Windelsbach und Burgbernheim. Er fließt über Leutershausen, Herrieden, Ornbau nach Gunzenhausen. Im oberen Altmühltal passiert der Fluss Markt Berolzheim, Treuchtlingen und Pappenheim, bevor er nach Solnhofen in den oberbayerischen Landkreis Eichstätt einfließt.

Altmühlfranken ist eine geschichts- und naturreiche Gegend, jedoch dünn besiedelt und etwas abgelegen. Hügelgräber aus der Hallstattzeit deuten auf eine frühe Besiedelung hin, später war es Grenzland des Römischen Reiches. Fränkisches Seenland und Naturpark Altmühltal sind über die Grenzen hinaus bekannte Erholungs- und Landschaftsgebiete.

Seit 2010 verwendet der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen den Slogan „altmühlfranken – der starke Süden“, um für die weitere Entwicklung der Region Impulse zu setzen.

Weblinks

Literatur

  • Adolf Lang, Leif Geiges: Altmühlfranken: ein Führer durch Kunst und Geschichte. Theiss, Stuttgart 1987, ISBN 3-8062-0371-7.
  • Johann Schrenk, Altmühlfränkisch genießen!, Schrenk-Verlag Gunzenhausen, ersch. IV/2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altmuehl — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehlt Altmühl Lage Bayern, Deutschland Gewässerkennzahl 134 Länge etwa 220 km …   Deutsch Wikipedia

  • Altmuehltal — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehlt Altmühl Lage Bayern, Deutschland Gewässerkennzahl 134 Länge etwa 220 km …   Deutsch Wikipedia

  • Barrow (Archäologie) — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Grabhügel — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hügelgräber — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tumulus — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Treuchtlingen — Infobox German Location type = Stadt Wappen = Wappen Treuchtlingen.png lat deg = 48 |lat min = 57 |lat sec = 19 lon deg = 10 |lon min = 54 |lon sec = 34 Lageplan = Bundesland = Bayern Regierungsbezirk = Mittelfranken Landkreis = Weißenburg… …   Wikipedia

  • Altmühl — Lage der Altmühl zwischen Main und Donau Daten Gewä …   Deutsch Wikipedia

  • Dietfurt (Treuchtlingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Franken (Land) — Der Fränkische Rechen – Das Wappen Frankens Franken ist eine Region im Süden Deutschlands, die sich hauptsächlich über den Norden Bayerns, das nordöstliche Baden Württemberg und Südthüringen erstreckt. Sie umfasst nur den östlichen Teil des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”