Alvier (Berg)
Alvier
Alvier von der  Strahlrüfi aus gesehen

Alvier von der Strahlrüfi aus gesehen

Höhe 2'343 m ü. M.
Lage St. Gallen, Schweiz
Gebirge Alvierkette
Geographische Lage (749972 / 219515)47.1096359.4147252343Koordinaten: 47° 6′ 35″ N, 9° 24′ 53″ O; CH1903: (749972 / 219515)
Alvier (Berg) (Schweiz)
Alvier (Berg)

Inhaltsverzeichnis

Lage

Der Alvier (2'343 m ü. M.) ist der Namensgebende Gipfel der Alviergruppe im Kanton St. Gallen in der Schweiz.

Obwohl die Bergkette erst bei der etwas niedereren Gauschla endet, und der Alvier also keine besondere Stellung einnimmt, zählt er trotzdem zu den am meisten besuchten Gipfeln der Alviergruppe. Beliebt ist er aber vor allem deshalb, weil er mit seiner Gipfelhütte von allen Seiten relativ leicht erreichbar ist. Von hier hat man eine sehr gute Aussicht auf den Walensee sowie die Berge der Kantone Appenzell, St. Gallen, Glarus und Graubünden sowie die Gipfel von Liechtenstein und Vorarlberg.

Aufstieg

  • Durch die Südflanke von Palfris via Chemmi.
  • Über den Nordwesthang von Buchser-Malbun via Alp Malschüel.
  • Über den Nordostrücken via Barbieler Grat von Malschüel, der Schaner-Alp oder der Alp-Arin herkommend.

Benachbarte Gipfel

Gauschla 2310 m, Gonzen 1829 m, Chrummenstein 2261 m, Gärtlichopf 2298 m, Grosser Fulfirst 2384 m,

Karten

Literatur

Weblinks

 Commons: Alvier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alvier — Den Namen Alvier tragen: ein Berg und eine Gebirgskette im Kanton St. Gallen, Schweiz; siehe Alvier (Berg) ein Gebirgsbach im Bundesland Vorarlberg, Österreich; siehe Alvier (Fluss) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheid …   Deutsch Wikipedia

  • Guscha — Guscha, früher auch Mutzen genannt, ist eine ehemalige Walsersiedlung auf 1 112 m im Gebiet der Gemeinde Maienfeld. Die Siedlung gehörte zusammen mit der heutigen Alp Stürfis, Rofels und Bovel zur Walsergemeinde Berg innerhalb der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bergen in der Schweiz — Diese Liste von Bergen in der Schweiz enthält mehrheitlich Berge in den Schweizer Alpen. Die Schweizer Alpen umfassen 73 Viertausender (davon 19 Grenzberge zu Italien), 1161 Dreitausender und 2132 Zweitausender. Inhaltsverzeichnis 1 Die zehn… …   Deutsch Wikipedia

  • Appenzeller Alpen — Säntis Der Hohe Kasten Die Appenzeller Alpen …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirke in Vorarlberg — Vorarlberg Landesflagge Landeswappen …   Deutsch Wikipedia

  • Vlbg — Vorarlberg Landesflagge Landeswappen …   Deutsch Wikipedia

  • Vorarlberger — Vorarlberg Landesflagge Landeswappen …   Deutsch Wikipedia

  • Alviergruppe — p1p5 Alviergruppe Alviergruppe von Westen mit Alvier (zweiter von rechts). Links der Sichelchamm und davor der Walensee …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Ildephonsus Ignatius Varela — et Lossado , der Gründer der Gesellschaft der »Büsser von Jesus dem Nazarener«, wurde zu Brige in der spanischen Diöcese Lugo im Königreich Gallicien, von edlem Geschlechte geboren am 14. Dec. 1723. Der mit guten Anlagen ausgestattete, fromme und …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Vorarlberg — Landesflagge Landeswappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”