Amasya (Provinz)

Amasya

Nummer der Provinz: 05
Amasya in Turkey.svg
Landkreise
Amasya districts.png
Basisdaten
Koordinaten: 41° N, 36° O40.69972222222235.686388888889Koordinaten: 41° N, 36° O
Provinzhauptstadt: Amasya
Region: Schwarzmeerregion
Fläche: 5.690 km²
Einwohnerzahl: 334.786[1] (2010)
Bevölkerungsdichte: 58,84 Einwohner/km²
Politisches
Gouverneur: H. İbrahim Daşöz
Sitze im Parlament: 3
Strukturelles
Telefonvorwahl: 0358
Kennzeichen: 05
Website
www.amasya.gov.tr (Türkisch)

Amasya ist eine Provinz der Türkei. Die Hauptstadt heißt ebenfalls Amasya.

Die Provinz zählt auf einer Fläche von 5.690 km insgesamt 334.786 Einwohner (Volkszählung 2010). Die Einwohnerzahl hat sich seit dem letzten Stand, 2005, um 26.440 Einwohner verringert. Die Einwohnerdichte beträgt 58,84 Einwohner/km.

Amasya grenzt im Norden an die Provinz Samsun, im Westen an Çorum, im Südosten an Tokat und im Süden an Yozgat.

Landkreise

Die Provinz ist in sieben Landkreise (İlçe) untergliedert:

Name Fläche[2] Einwohnerzahl[3]
Amasya 1730 km² 143.635
Göynücek 578 km² 11.952
Gümüşhacıköy 654 km² 24.806
Hamamözü 201 km² 4.508
Merzifon 972 km² 69.237
Suluova 516 km² 47.510
Taşova 1.052 km² 33.138

(Bevölkerungsdaten aus dem Jahr 2010)

Bekannte Persönlichkeiten

Im Dorfe Marinça bei Merzifon wurde 1634 der spätere osmanische Großwesir Kara Mustafa Pascha, der Ser'asker (Oberbefehlshaber des Feldheeres) des Belagerungsheeres bei der Zweiten Wiener Türkenbelagerung, geboren.

Einzelnachweise

  1. Türkisches Institut für Statistik abgerufen 26. Februar 2011
  2. Districts of Turkey
  3. Türkisches Institut für Statistik abgerufen 26. Februar 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Provinz Ankara — Ankara Nummer der Provinz: 06 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Mardin — Mardin Nummer der Provinz: 47 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Amasya — Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis Amasya …   Deutsch Wikipedia

  • Agri (Provinz) — Ağrı Nummer der Provinz: 04 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Artvın (Provinz) — Artvin Nummer der Provinz: 08 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Aydin (Provinz) — Aydın Nummer der Provinz: 09 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Balikesir (Provinz) — Balıkesir Nummer der Provinz: 10 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Bartin (Provinz) — Bartın Nummer der Provinz: 74 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Cankiri (Provinz) — Çankırı Nummer der Provinz: 18 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Diyarbakir (Provinz) — Diyarbakır Nummer der Provinz: 21 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”