Isoglosse
Rund 45.000 Muttersprachler auf 1.400 Quadratkilometern, und doch grundlegende dialektale Unterschiede: Einige Isoglossen der färöischen Sprache

Eine Isoglosse (Kunstwort nach Art der Isobare oder Isotherme, aus griechisch ισο-, iso-, „gleich-“ und griechisch γλῶσσα, glōssa, „die Zunge“, „Sprache“) ist die Linie in einem Sprachatlas, welche die Grenze zwischen zwei Ausprägungen eines sprachlichen Merkmals markiert.

Ein sprachliches Merkmal ist beispielsweise die Aussprache eines Konsonanten oder Vokals (China: [ˈçiːnaː], [ˈʃiːnaː] oder [ˈkiːnaː]), eine grammatische Form, die Verwendung und Bedeutung eines Wortes oder ähnliches. Solche sprachlichen Merkmale werden auch als linguistische Variablen bezeichnet. Wichtige Isoglossen der Deutschen Dialekte sind die Benrather Linie, die Speyerer Linie und andere Linien des Rheinischen Fächers.

In neueren Sprachatlanten werden statt Isoglossen auch unterschiedliche Farben für die verschiedenen Merkmalausprägungen verwendet. Die Isoglosse oder das Isoglossenbündel ist dann der Rand einer Farbzone. Wenn eine bestimmte Merkmalausprägung nur in einem Ort oder in einem sehr kleinen Gebiet oder vereinzelt auftaucht, wird sie durch ein Symbol, einen Buchstaben oder eine Zahl markiert.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • isoglosse — [ izɔglɔs ] n. f. et adj. • v. 1900; de iso et glosse ♦ Ling. Ligne qui joint les lieux où se manifeste un même phénomène linguistique (prononciation, mot, etc.). Adj. Lieux isoglosses. ● isoglosse nom féminin …   Encyclopédie Universelle

  • Isoglosse — Une isoglosse (grec : « même langue ») est une ligne imaginaire séparant deux zones géographiques qui se distinguent par un trait linguistique (dialectal) particulier, celui ci pouvant être de nature lexicale, sémantique,… …   Wikipédia en Français

  • isoglosse — См. isoglossa …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • Isoglosse — См. isoglossa …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • Isoglosse — Iso|glọs|se 〈f. 19; auf Sprach od. Mundartkarten〉 Verbindungslinie zw. Orten mit dem gleichen Gebrauch von Wörtern od. mit gleichen anderen sprachl. Erscheinungen [<grch. isos „gleich“ + glossa „Zunge, Sprache“] * * * Iso|glọs|se [Fachspr.… …   Universal-Lexikon

  • Isoglosse — I|so|glọs|se 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Sprachw.〉 Verbindungslinie auf Sprachkarten zwischen Orten mit dem gleichen Gebrauch von Wörtern od. mit gleichen anderen sprachl. Erscheinungen [Etym.: <Iso… + grch. glossa »Zunge, Sprache«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Isoglosse — Iso|glos|se* die; , n <zu ↑iso... u. gr. glõssa »Zunge (als Instrument des Sprechens); Sprache«> auf Sprachkarten Linie, die Gebiete gleichen Wortgebrauchs begrenzt (Sprachw.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Isoglosse — Iso|glọs|se, die; , n (Sprachwissenschaft Linie auf Sprachkarten, die Gebiete gleichen Wortgebrauchs begrenzt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Isoglosse Linie — См. isoglossa …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • Speyerer Linie (Isoglosse) — Die Benrather und die Speyerer Linie als Dialektgrenzen zwischen den nieder und mitteldeutschen Sprachraum, beziehungsweise dem mittel und dem Oberdeutschen Als Speyerer Linie bezeichnet die moderne Germanistik eine Isoglosse innerhalb des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”