Amenemhet (Gaufürst)

Amenemhet (häufig benutzte Kurzform Ameny) war ein lokaler Gaufürst (im 16. oberägyptischen Gau [m3-ḥḏ] - oft falsch als Gazellengau bezeichnet, korrekter Säbelantilopengau) und Priestervorsteher, der unter Sesostris I. lebte und in Beni Hassan (Mittelägypten) ein großes dekoriertes Grab (BH2) hatte, in dem er wohl auch bestattet wurde.

Inhaltsverzeichnis

Familie

Seine Gemahlin war eine gewisse Hetepet, die sich selbst Tochter eines Fürsten und Hausherrin nannte. Sie entstammte also einer Familie eines lokalen Fürsten. Die Herkunft des Amenemhet ist nicht belegt.

Grabkapelle

Seine in den Fels gehauene Grabkapelle bestand aus einem großen Raum mit vier Säulen und einer Fassade, die mit zwei weiteren Säulen ausgestattet war. Im Hinterteil des Raumes befand sich eine kleine Kultnische. Der Hauptraum der Kapelle war reich ausgemalt. Besonders typisch für Gräber in Beni Hassan sind Darstellungen der Belagerung einer Festung und Reihen von Ringern, die vermutlich auf einem Übungsplatz dargestellt sind. Weitere Szenen im Grab sind die sogenannte Abydosfahrt und Darstellungen zahlreicher Handwerker bei der Produktion und Bauern bei landwirtschaftlichen Tätigkeiten.

Historisch wertvoll ist eine längere biographische Inschrift in der Kapelle, die in das 43. Regierungsjahr von Sesostris I. datiert ist und dem 25. Amtsjahr von Amenemhet entspricht. Darin wird sowohl von einem Nubienfeldzug berichtet als auch von einer Mission, die zusammen mit dem Prinzen Ameny (wohl der spätere Amenemhet II.) durchgeführt wurde. Es wird zudem eine weitere Mission erwähnt, die über die Begleitung des Wesirs Sesostris Auskunft gibt. Der Bericht einer Hungersnot ist wohl historisch nachweisbar, da diese auch aus anderen Quellen belegt ist.

Siehe auch

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amenemhet — ist der Name folgender Personen: Amenemhet I. († 1947 v. Chr.), König der 12. Dynastie Amenemhet II., König der 12. Dynastie Amenemhet III., König der 12. Dynastie Amenemhet IV., König der 12. Dynastie Amenemhet V., König der 13. Dynastie… …   Deutsch Wikipedia

  • Amenemhet (18. Dynastie) — Amenemhet in Hieroglyphen 18. Dynastie …   Deutsch Wikipedia

  • Ameni — Ameny (oder Ameni) ist die Kurz oder Koseform des altägyptischen Namens Amenemhet (Amun ist an der Spitze). Der Name war vor allem im Mittleren Reich sehr beliebt, ist aber auch noch im Neuen Reich gut bezeugt. siehe auch: Ameny (Wesir)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Am — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ameny — (oder Ameni) ist die Kurz oder Koseform des altägyptischen Namens Amenemhet (Amun ist an der Spitze). Der Name war vor allem im Mittleren Reich sehr beliebt, ist aber auch noch im Neuen Reich gut bezeugt. siehe auch: Ameny (Wesir) vergleiche:… …   Deutsch Wikipedia

  • Qaw el-Kebir — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Qau el-Kebir — …   Deutsch Wikipedia

  • Mair (Ägypten) — Mair in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

  • Nebukaure — Nebukaure in Hieroglyphen 12. Dynastie …   Deutsch Wikipedia

  • Sesostris (Lahun) — Sesostris (Lahun) in Hieroglyphen 12. Dynastie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”